28.11.06 13:08 Uhr
 1.496
 

Kasachstan: Ölfeld ergiebiger als bisher angenommen

Medienberichten zufolge fällt die maximale Ausbeutung des Eni-Ölfelds um 25 Prozent höher aus als zunächst angenommen. Demnach können dort täglich 1,5 Millionen Barrel (159 Liter) Rohöl aus der Erde geholt werden.

Es ist jedoch damit zu rechnen, dass die Förderung wohl erst im Jahr 2009 starten wird. Insgesamt müssen wohl 35 Milliarden US-Dollar für die Erschließung aufgewendet werden. Bisher war man von 29 Milliarden US-Dollar ausgegangen.

Das Kaschagan-Ölfeld ist das "größte und wichtigste Vorkommen, das in den vergangenen 30 Jahren gefunden wurde".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kasachstan
Quelle: www.finanznachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2006 13:39 Uhr von beerhunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: "1,5 Millionen Barrel (159 Liter) Rohöl"
Tztztz, klingt gar so als wären die 1,5 Millionen Barrel Rohöl umgerechnet nur 159 Liter...
Kommentar ansehen
28.11.2006 13:41 Uhr von dragon74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erzählt das icht zu laut! Sonst kommt morgen unser guter Onkel "Dabbeljuh" George mit seinen Freunden zu Besuch! lol


@beerhunter: Erbsenzähler! Jeder weiß was gemeint ist!
Kommentar ansehen
28.11.2006 16:02 Uhr von POMMES_1989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krieg ;): @autor des ersten kommentars
du hast recht das mit der mengenangabe ist unglücklich geraten normalerweise würde man jetzt denken das es 159 liter sind. (1barrel=159liter) wäre besser

das mit dem dubble you ist ja genial aber da könnte jemand recht haben :(
oder es wird sich einfach erschlichen das öl :(
das bremst mal wieder die entwicklung für alternative energien, ironieanfang:weil wir haben jetzt ja noch was, scheiß doch auf alternativen ;) ironieende

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?