28.11.06 08:30 Uhr
 154
 

Publisher CDV veröffentlicht aktuelle Zahlen des letzten Quartals

Spiele-Publisher CDV hat die aktuellen Geschäftszahlen für das letzte Quartal veröffentlicht. Danach muss das Unternehmen einen Umsatzrückgang von 32 Prozent im Vergleich zum Jahr 2005 verkraften. Der Umsatz liegt bei 3,6 Millionen Euro.

CDV machte somit einen Verlust von 1,3 Millionen Euro. Dies wurde aber so erwartet. Das Betriebsergebnis wurde vor allem durch die Lizenzverkäufe von "War Front: Turning Point" und "Jack Keane" an die 10tacle Studios verbessert.

Vergleicht man die aktuellen Zahlen mit dem vorherigen Quartal, so kann CDV eine Umsatzsteigerung von 54 Prozent verzeichnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Quartal, Zahl, Publisher
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?