27.11.06 21:37 Uhr
 480
 

"Harald Schmidt Show" auch in Zukunft zweimal pro Woche auf ARD

Laut eines Berichts der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" wird es keine Programmänderung der "Harald Schmidt Show" geben.

Programmdirektor Günter Struve plante, die Sendung nur am Mittwoch zu zeigen und das eine Stunde lang.

Ebenfalls wird die ARD den Vertrag mit Harald Schmidt verlängern und an der Show weiterhin festhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Woche, Zukunft, ARD, Harald Schmidt
Quelle: wunschliste.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?
Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2006 02:00 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die "Harald Schmidt Show" kommt gar nicht mehr: Das war der Titel der alten Sendung bei Sat1, nun heißt sie einfach "Harald Schmidt"
Kommentar ansehen
28.11.2006 11:24 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seitdem: er bei der ARD ist habe ich ihn nur noch selten gesehen. Und wenn dann konnte er nicht mehr an sein altes Niveau anknöpfen.

Neues aus den Hitler Archiven und Bimmel und Bommel egal wie dumm sie auch waren fehlen dann doch ein wenig.
Kommentar ansehen
28.11.2006 16:02 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in der ARD, nicht auf: Zuerst mal sieht man ihn IN der ARD, nicht auf.
Aber man wird sich in der ARD noch mächtig wundern wenn Schmidt die Zuschauer verliert.
Dieses mal wird gesendet und dann wieder nicht zieht sich wie eine Schlinge um die HS Show.
Es ist ja schon schlimm genug und auch bekannt das HS selbst in der ARD schwächelt.
Man sollte wirklich mal was ändern.
Kommentar ansehen
28.11.2006 20:54 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leistung: Die ARD sollte von HS mehr Leistung fordern.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?
Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?