27.11.06 20:41 Uhr
 81
 

Ford will mit Krediten sanieren

18 Milliarden Dollar will sich der zweitgrößte amerikanische Automobilhersteller Ford leihen. Der angeschlagene Konzern will das Geld in seine Restrukturierung stecken. Als Sicherheit sollen die Werke in Nordamerika und Vermögenswerte dienen.

Das Restrukturierungsprogramm sieht unter anderem die Schließung von insgesamt 16 Werken, sowie die Streichung von bis zu 45.000 Stellen vor.

Nach Bekanntgabe der Pläne sank die Ford-Aktie um 2 Prozent. Probleme mit der Ford-Tochter Jaguar und Absatz- und Marktanteilschwund in Nordamerika haben dem Konzern in letzter Zeit zu schaffen gemacht.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ford, Kredit
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?