27.11.06 20:41 Uhr
 80
 

Ford will mit Krediten sanieren

18 Milliarden Dollar will sich der zweitgrößte amerikanische Automobilhersteller Ford leihen. Der angeschlagene Konzern will das Geld in seine Restrukturierung stecken. Als Sicherheit sollen die Werke in Nordamerika und Vermögenswerte dienen.

Das Restrukturierungsprogramm sieht unter anderem die Schließung von insgesamt 16 Werken, sowie die Streichung von bis zu 45.000 Stellen vor.

Nach Bekanntgabe der Pläne sank die Ford-Aktie um 2 Prozent. Probleme mit der Ford-Tochter Jaguar und Absatz- und Marktanteilschwund in Nordamerika haben dem Konzern in letzter Zeit zu schaffen gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ford, Kredit
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?