27.11.06 19:29 Uhr
 681
 

Eric Prydz wird Pink Floyds "Another Brick in the Wall (Part II)" samplen

Zwei Jahre ist es her, dass der Skandinavier Eric Prydz mit seinem Hit "Call on me" die Musikcharts beherrschte. Noch länger ist es her, dass Pink Floyd mit "Another Brick in the Wall (Part II)" die Charts anführten. Jetzt soll beides kombiniert werden.

Eric Prydz hat als erster Künstler überhaupt das Recht bekommen, die britische Gruppe Pink Floyd zu samplen. Aus Teilen des Stücks "Another Brick in the Wall Part II" will Prydz das Stück "Proper Education" machen.

Die Single soll unter dem Künstlernamen Eric Prydz vs. Floyd ab dem 01. Januar 2007 im Handel erhältlich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Pink
Quelle: www.laut.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2006 18:57 Uhr von teledealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich an "Call on me" denke, dann weis ich schon jetzt dass ich mich viel mehr auf den Videoclip zu diesem Stück als auf das Lied freue.
Kommentar ansehen
27.11.2006 19:40 Uhr von DJOernie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na joa Ich habs mal zufaellig vor 2 oder 3 wochen runtergeladen...soooo toll ist es nicht...der gute teil ist immer der refrain von Another Brick in the Wall...
Kommentar ansehen
27.11.2006 19:45 Uhr von eladriano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is doch schon draußen: http://www.web-records.com/
da kannste kaufen
nennt sich "proper education"
Kommentar ansehen
27.11.2006 20:51 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man man man: diesen spacken in der heutigen musikwelt fällt einfach nichts neues mehr ein und der "musikfan" (ich setze das bewusst in anführungszeichen) kauft munter die ausgelatschten stücke......peinlich, einfach oberpeinlich
Kommentar ansehen
28.11.2006 06:44 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lass es sein: würde ich da sagen. An die originalen Pink Floyd Songs kommt eh kein Schwein ran, schon gar nicht irgendwelche Kunstfiguren, welche von den Plattenfirmen postiert werden.
Proper Education soll der Quark heißen, vielleicht dass, was Herrn Prydz so fehlt, oder ......?
Kommentar ansehen
28.11.2006 08:17 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och nöööö: Was haben sich die Jungs von Pink Floyd nur dabei gedacht, diesem Vollspaten die Rechte zum Samplen freizugeben????
Wieso müssen sich Helden der Musikgeschichte immer wieder selber auf diese Art demontieren?

@borgir: Viel trauriger finde ich noch die Tatsache, dass der "heutige Musikfan" die aktuellen Stücke auch noch für "Originale" hält :-((
Kommentar ansehen
28.11.2006 09:52 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find´s zum kotzen: pink floyd wird weder gecovert noch gesampelt - so viel respekt MUSS einfach sein :o( ...

beispiel: wyclef jean mit seinem cover von "wish you were here" - einfach grauenvoll :o( ...
Kommentar ansehen
28.11.2006 11:04 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: einzig tröstliche an der Sache das man das Original noch mehr zu schätzen weiß. Obwohl ich dieses Lied nicht mehr hören mag da es damals rund um die Uhr gespielt wurde.

Dann lieber die erste mit Syd Barrett (+ 2006)
Kommentar ansehen
28.11.2006 12:06 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab noch irgendwo ne version von the wall....psycedelic remix.
der ist schon jahre alt.also das er der erste ist der das sampled, halte ich für ein gerücht.

ansonsten schließe ich mich den anderen hier an.....
diese ganzen cover versionen sind einfach zu 99% schlecht.
und die vögel die meinen es seien die originale.......traurig traurig.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?