27.11.06 16:32 Uhr
 982
 

Englische Presse zerreißt Michael Ballack nach schlechtem Spiel gegen ManU

Der deutsche Nationalspieler Michael Ballack, derzeit unter Vertrag beim Premier-League-Club FC Chelsea, wurde aufgrund seines schlechten Spiels gegen Manchester United von der englischen Presse heftig kritisiert.

"The Sun" sowie "The Guardian" und der ehemalige schottische Nationalspieler Lou Macari übten Kritik an Ballack. Unter anderem hieß es: "Er scheint immer im Weg zu stehen" und "Das Tempo in der Premier League scheint für ihn zu hoch".

Ballack solle sich schämen, so "The Guardian". Neben Ballack wurde auch der zweite Neuzugang des FC Chelseas, Andrej Schewtschenko, hart kritisiert. Für beide seien selbst einfache Aufgaben, wie einen kurzen Pass zu spielen, zu viel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Presse, Michael Ballack, Englisch
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2006 16:19 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh je jetzt läuft es doch nicht so gut für Ballack, er sollte lieber schnellstmöglich seine Leistung bessern!
Kommentar ansehen
27.11.2006 16:38 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
definitiv: überbezahlt...

Einfach mal das Gehalt kürzen dann löppt dat wieder.. >;-))

Mlg jp
Kommentar ansehen
27.11.2006 16:48 Uhr von DerFreund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja einer muss ja schuld sein. so ist es immer
Kommentar ansehen
27.11.2006 17:19 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: er war schlecht und ich glaube immer noch das er es nicht schaffen wird....denn die saison faengt hier erst gerade an....der stress kommt nun....bye bye ballack wuerde ich sagen
Kommentar ansehen
27.11.2006 17:46 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin zwar kein Ballack Fan, aber wiso sollte er als einer der wenigen Nationalspieler jetzt nicht in ein Loch fallen ?

Das den Inselaffen dies nicht passiert ist ja klar, für die war die WM ja nur ein Shopping Urlaub ;-)
Kommentar ansehen
27.11.2006 17:58 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: abe das war daneben gegriffen.....ballack hat keine chance hier weil er zu anfaellig ist....und die deutsche winterpause faellt fuer ihn ja aucvh noch weg....oh weihnachten und neujahr auch....er wird hier niemals richtig fuss fassen......der einzige der richtig fuss gefasst hat war fuer mich joerg albertz bei glasgow rangers
Kommentar ansehen
27.11.2006 17:58 Uhr von k4y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Inselaffen oO: Du hast Ahnung. u.a. bei Chelsea spielen gerade einmal 6 (!) Engländer, von 23/24 Spielern.

Ballack wird schon seit Jahren überbewertet. Das wird er in England nun auch zu spüren bekommen. Denn dort ist die Saison einfach härter ist und mehr verlangt wird als in der schwachen Bundesliga.

Naja..
Kommentar ansehen
27.11.2006 18:05 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@k4y gebe dir recht....der arme weiss noch gar nicht was auf ihn zu kommt....er sah nur das grosse geld.....aber nicht den stress........
Kommentar ansehen
27.11.2006 18:05 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry: aber Ballack ist der am meisten überschätzte Spieler der Welt. Mehr als schießen und meckern kann der nicht. Und diese Meckereien werden in England nicht gerne gesehen. Und das Tempo ist wahrlich zu hoch für Ballack....schade, er kommt wohl wieder zu den BAyern zurückgekroche...lächerlich
Kommentar ansehen
27.11.2006 19:36 Uhr von der_uri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die engländer: müssen die grad meckern, wo bei denen doch kein spieler in der lage ist, einen ball aus 11 metern entfernung in einen 7,32m breiten und 2,44 hohen kasten zu schießen.....

naja.....beste englische nationalmannschaft aller Zeiten hat uns ja diesen sommer schon beeindruckt und so Größen wie Trinidad und Tobago bezwungen und dabei noch überzeugt.......ich bin echt kein ballack-fan, aber die erwartungen sind zu hoch.......
allerdings muss ich sagen, dass ballack noch nie wirklich überzeugend war......ich versteh gar nicht, wie die bei chelsea auf die idee kamen, der würde in ihr konzept passen.....
Kommentar ansehen
28.11.2006 12:20 Uhr von superflyguy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ballack ist wirklich scheisse der stolziert nur wie ein storch im mittelfeld rum. bietet sich zwar an aber bremst dann das spiel immer ab, wenn er am ball ist.

absoluter fehleinkauf. weiss nicht wieviel liter vodka abramovich intus gehabt hat, als er den ballack kaufen wollte....

Kommentar ansehen
28.11.2006 15:46 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir eigentlich egal: als Bayern Fan wie der Herr Baalck jetzt spielt.


Es soll bitte nur keiner auf die Idee kommen, Ballack zum FcB zurückzuholen.....
Kommentar ansehen
28.11.2006 16:15 Uhr von McClear
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In wieviele Stücke ? In wieviele Stücke wird Ballack zerrissen ?
Kommentar ansehen
28.11.2006 18:05 Uhr von l4rry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unterhaching: Seit dem Eigentor damals gegen Unterhaching hat Ballack es verdient auf Lebenszeit zerissen zu werden. Hatte wenigstens den Vorteil, dass Leverkusen nie Meister geworden ist und es auch niemals werden wird.
Kommentar ansehen
28.11.2006 19:48 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habe den vorteil es taeglich zu sehen und zu lesen wie er zerrissen wird......und die saison faengt nun erst an hier in england

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?