27.11.06 14:01 Uhr
 96
 

Waffenruhe in Gaza hält, aber zwei Tote im Westjordanland

Die gestern vereinbarte Waffenruhe zwischen Israel und den Palästinensern im Gaza-Streifen scheint zu halten. Es wurden keine weiteren Abschüsse von Kassam-Raketen gemeldet. 13.000 palästinensische Sicherheitskräfte wurden im Gaza-Streifen postiert.

Im Westjordanland kam es zu einem erneuten Zwischenfall: Als israelische Soldaten versuchten, den Anführer einer palästinensischen Widerstandsgruppe zu verhaften, wurden dieser und eine Unbeteiligte getötet.

Mit der Einhaltung des Waffenstillstands, den der palästinensische Präsident Abbas jetzt auch auf das Westjordanland ausweiten will, gibt es wieder Hoffnungen auf Verhandlungen. Mit Abbas will Israels Ministerpräsident Olmert nun wieder verhandeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bleifuss88
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Waffe, Gaza, Westjordanland
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2006 13:52 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das klingt ja zunächst einmal ganz gut. Es bleibt aber noch abzuwarten, ob der Waffenstillstand wirklich weiter eingehalten wird. Ob das nun der Beginn eines neuen Friedensprozesses wird, lässt sich auch noch nicht sagen. Während sich die Regierungen näher zu kommen scheinen, drohte die Hamas allerdings mit einer neuen Intifada.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?