27.11.06 13:39 Uhr
 6.216
 

Elton John unterbricht Show und übergibt sich

Elton John (59 Jahre) unterbrach Sonntagabend in Brisbane plötzlich seinen Auftritt und begab sich hinter die Bühne. Dort suchte er die Sanitäranlagen auf und übergab sich.

Nach fünf Minuten kam er wieder zurück und erklärte: "Ich dachte, ich kotze lieber in die Toilette als hier auf die erste Zuschauerreihe". Danach setzte er das Konzert fort. Das Programm dauert noch rund eine dreiviertel Stunde.

Als erstes gab er "Crocodile Rock" zum Besten und veränderte den Text in "the flying doctor never had so much fun" ("der fliegende Doktor hatte noch nie soviel Spaß"). Sein Management erklärte hinterher, dass es sich um eine Magenverstimmung handelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Elton, Elton John
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Keine Landegenehmigung: Hamburg-Konzert von Elton John wegen G20-Gipfel abgesagt
Elton John an "gefährlicher und ungewöhnlicher" bakteriellen Infektion erkrankt
Auftragskiller sollte vor 15 Jahren angeblich Sänger Elton John umbringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2006 14:11 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: kann jeden mal passieren. Nur finde ich gut das er trotzdem aufgetreten ist. Andere lassen bei jeder Kleinigkeit das Konzert ausfallen.
Kommentar ansehen
27.11.2006 14:26 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: Konzert dauert immer noch etwa fünfundvierzig Minuten?! ;)
Kommentar ansehen
27.11.2006 14:28 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
droggen: sind doch net so gut.
Kommentar ansehen
27.11.2006 14:29 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da stand wohl nen Spiegel rum und er hat aus versehen reingeguckt. *gg*
Kommentar ansehen
27.11.2006 14:34 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Daumen hoch: Klasse Sache, dass er das Konzert trotz Krankheit fortgesetzt hat. Andere brechen wegen so etwas ab.
Kommentar ansehen
27.11.2006 14:49 Uhr von kuemmel1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sauber: Jepp find ich auch gut, auch das er sich nicht geschämt hat zuzugeben das ihm schlecht geworden ist, sondern das ganze mit Humor genommen hat.

Ich will mit 59 auch noch kotzen und danach 45 minuten weiterspielen können.
Kommentar ansehen
27.11.2006 14:57 Uhr von ocalanews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Visagen in der ersten Reihe: "Ich dachte, ich kotze lieber in die Toilette als hier auf die erste Zuschauerreihe", sagte Sir Elton. Wahr ist: Die Visagen in der ersten Reihe kamen ihm irgendwie bekannt vor und so kriegte er das Kotzen.
Kommentar ansehen
27.11.2006 15:46 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll: Seinen trockenen Humor mag ich.
Schön das er sofort weitergemacht hat. Sehr vorbildlich. Wirklich.
Kommentar ansehen
27.11.2006 17:10 Uhr von Sandkastengeneral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ The_free_man: das war auch mein erster gedanke bei der überschrift *g*
Kommentar ansehen
27.11.2006 19:56 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das gehört: doch eigentlich in "Kurioses"...
Kommentar ansehen
27.11.2006 21:47 Uhr von zlodej
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welcher monat ? könnte ja sein das er schwanger ist !?
Kommentar ansehen
27.11.2006 23:10 Uhr von teledealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix schlimmes glaub ich: Bulimie können wir ja wohl bei unserem kleinen britischen Moppelchen ausschließen, also war es dann wohl doch nur ne harmlose Mageninfektion. Und dafür muss man ihn Respekt zollen das er trotzdem auf die Bühne geht, seine Show macht und ehrlich mit dem gekotze umgeht.
Kommentar ansehen
28.11.2006 14:39 Uhr von dragon74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sagt [email protected] habt ihr noch nie gekotzt? Ich kann den Typ zwar nicht ab, aber wenn der etwas aus seiner englischen Heimat oder nen Gammelfleischdöner gekostet hat, kann das schon mal passieren...
Oder vielleicht war es ja doch nur eine Magenverstimmung? Oder hat die Analsonde der Aliens ein bischen gedrückt! lol
Kommentar ansehen
28.11.2006 15:14 Uhr von Großunddick
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann Elton John nicht ausstehen, seine Musik auch nicht.

Aber : Hut ab!
Kommentar ansehen
28.11.2006 19:20 Uhr von Vanger72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein echter Profi: Nach dem Motto: show must go on ! Sehr gut ! der Mann denkt an seine Fans !
Kommentar ansehen
28.11.2006 23:16 Uhr von LadyWanda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle news möchte nur wissen was daran SOOO interessant ist. Ich könnte am laufenden Meter kotzen wenn ich mir die sogenannten "Sozialreformen" anschaue oder die Politik der Frau Merkel die ihre dämliche Prestigehudelei mit Bush-Besuch und GSG8-Gipfel in Heiligendamm auf dem Buckel der Steuerzahler in Meck-Pomm austrägt... NA UND?
Kommentar ansehen
29.11.2006 13:13 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LadyWanda: Empfängst du auch unmittelbar nach dem Kotzen den nächsten Kunden? Oder brauchst du danach erst mal ´n bisschen Zeit, um dich zu erholen? Das ist doch das eigentlich Interessante, dass Sir Elton Stil und Format genug hat, seinen FAns für ihr Geld etwas zu bieten, auch wenn´s ihm selbst ziemlich miserabel geht...
Kommentar ansehen
29.11.2006 13:24 Uhr von angie3333
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Elton John unterbricht Show und übergibt sich?? Naaaaaaaaaa , konnte da wohl jemand seine eigene Musik nicht ertragen :)))))))))))))

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Keine Landegenehmigung: Hamburg-Konzert von Elton John wegen G20-Gipfel abgesagt
Elton John an "gefährlicher und ungewöhnlicher" bakteriellen Infektion erkrankt
Auftragskiller sollte vor 15 Jahren angeblich Sänger Elton John umbringen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?