27.11.06 10:50 Uhr
 851
 

HIV vermehrt sich auch im Hodengewebe - Medikamente wirkungslos

HIV breitet sich nicht nur im Blut aus. Bei Männern vermehrt sich das Virus auch im Hodengewebe. Bei Tests stellte man fest, dass manche HIV-Infizierte zwar fast völlig virenfreies Blut haben, jedoch im Sperma die HIV-Virenkonzentration sehr hoch ist.

Forscher der Universität Rennes untersuchten nun Keimgewebe genauer und fanden heraus, dass Zellen Rezeptoren aufweisen, die dem Virus das Eindringen ermöglichen. Die Erreger lagern sich besonders in den Makrophagen ab.

Heutige Aids-Medikamente sind dagegen wirkungslos, da im Hodengewebe die Antiviral-Therapie nicht wirkt. Forscher wollen nun gezielt Aids-Medikamente entwickeln, die HIV auch im Hodengewebe angreifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikament, HIV, Hoden
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2006 11:24 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kondome schützen: Das es bloß keiner vergißt!

Hoffentlich kann die Forschung für ein neues Medikament schnell vorangetrieben werden und scheitert nicht an Bürokratie oder Geldmangel.
Kommentar ansehen
27.11.2006 12:08 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Intelligentes Virus: Nistet sich genau dort ein, von wo aus die Verbreitung am einfachsten und wahrscheinlichsten ist.

Ich vermisse in letzter Zeit die Anti-Aids Kampagnen.
Die Aufklärung muss wieder massiver betrieben werden.
Kommentar ansehen
27.11.2006 12:49 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anti Aids Kampagnen ?? Dann komm mal nach Kiel...
In fast jeder Bushaltestelle sind Plakate in Riesenformat angebracht.
Eines zeigt Gemüse und darunter der Spruch.
"Passt auch jungem Gemüse"
Und dann eben Condome über allerlei Gemüse gezogen...;-)

Mlg jp
Kommentar ansehen
27.11.2006 13:39 Uhr von Merke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nokia1234: Vielleicht haben sie garnicht darauf geachtet und sie haben sich auf andere Körperregionen konzentriert.

Also ich sehe auch diese Plakate mit dem grünen Gemüse sehr oft.

Naja, vor kurzem Stand ja in der Zeitung, das ein Deutscher Forscher herausgefunden hat, wie man Aids bekämpft und hat diese Erkenntnisse für 400 millionen an pfizer verkauft und in 5-10 Jahren soll es ein medikament gegen krebs (auch) und Aids geben!

Aids stört mich nicht so sehr, außer bei bluttransfusionen, das ist nicht lustig.
wenn sie krebs heilen können, das wäre genial, denn fast jeder den ich kenne hat krebsleiden, das ist wirklich eine schlimme krankheit, vor der man sich absolut nicht schützen kann.
Kommentar ansehen
27.11.2006 13:47 Uhr von machisma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm vielleicht solltet ihr euch dann mal mit den krankheiten allgemein auseinandersetzen.

soweit ich nicht falsch informiert bin, entsteht krebs aus mutierten stammzellen. die stammzellen braucht man aber, damit die zellen des körpers die absterben erneuert werden..

hiv mutiert bei fast jeder replikation. man muss also den punkt finden, der bei allen gleich ist, und es schaffen genau den mit einem medikament zu zerstören. auch nicht so einfach.

ich bin dafür, dass beides geheilt werden kann. warum aber mit der "kondompflicht" so lachs umgegangen wird will mir auch nicht in den kopf.
Kommentar ansehen
27.11.2006 16:39 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@machisma: Nicht aus mutierten Stammzellen, sondern aus geschädigten "normalen" Zellen.
Wenn sich diese Zelle vor der Zellteilung noch nicht "repariert" hat, wird dieser Schaden weiter gegeben.
Mal einfach ausgedrückt.
Ob das für alle Krebsarten gilt, weiß ich nicht ;)
Kommentar ansehen
27.11.2006 18:04 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Krankheit: ist immer weiter auf dem Vormarsch. Man hat aber auch in der letzten Zeit keinerlei Kampagnen mehr gestartet. Die Vogelgrippe war ja wichtiger....
Kommentar ansehen
27.11.2006 18:06 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen dürfen ab sofort kein Sperma mehr Schlucken lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
27.11.2006 20:46 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zweiter Satz ist voll dämlich! Da Frauen kein Hodengewebe haben, ist der Satzanfang "Bei Männern" einfach überflüssig!
Kommentar ansehen
27.11.2006 23:59 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja es wird zeit, dass man diese Krankheit endlich heilen kann.......
Kommentar ansehen
28.11.2006 13:38 Uhr von dragon74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Mittelalter hatten wir die Pest und heute eben AIDS!
Irgendwie muß sich die Bevölkerungsexplosion doch regulieren. Wer dann keine Kondome benutzen will, hat halt Pech gehabt!
Klingt zwar makaber, aber Ende der achtziger Jahre, waren die Krankenkassenbeiträge kurzfristig gesunken, weil sich jede menge Bluter von dieser Welt verabschiedet hatten!
Kommentar ansehen
29.11.2006 09:01 Uhr von matze25rdf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer weiß ob die medikamente dann auch für jeden zu kaufen gibt nicht das sie auf die idee kommen das es sich nur die reichen leisten dürfen so wie das bei dem medikament gegen gebärmutter krebs ist wo so eine packung über 400€ kostet was ja nicht mal von der krankenkase übernommen wird u.wer ausser den reichen kann sich sowas schon leisten???????
Kommentar ansehen
30.11.2006 23:57 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen juckt´s: Ehrlichgesagt wird das wohl keinen Betroffenen interessieren, der es hat...
Kommentar ansehen
01.12.2006 08:53 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaum zu fassen: daß diese Erkenntnis erst jetzt kommt - das macht die Hoffnungen zunichte daß da in naher Zukunft wirklich was passieren könnte.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?