26.11.06 16:40 Uhr
 1.428
 

Jennifer Aniston lädt Eltern von Brad Pitt zum Essen ein - Angelina ist sauer

Die Ex-Freundin von Hollywood-Star Brad Pitt, Jennifer Aniston, hat dessen Eltern zu einem Thanksgiving-Essen eingeladen. Dies berichtet der Onlinedienst "FemaleFirst.co.uk".

Angelina Jolie, die aktuelle Lebensgefährtin von Brad Pitt, ist über dieses Geschehen alles andere als begeistert. Sie soll stinksauer auf Jennifer Aniston sein, deren Kontakt zu Pitts Eltern sie schon lange missmutig stimmen.

Der Ärger von Angelina Jolie soll sogar so heftig sein, dass sie das Essen mit Pitts Eltern zum Weihnachtsfest in ihrem Haus in Malibu abgesagt haben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Eltern, Essen, Angel, Angelina Jolie, Brad Pitt, Jennifer Aniston
Quelle: www.gala.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie soll seit Trennung von Brad Pitt auf Sex verzichten
Versöhnen sich Angelina Jolie und Brad Pitt? Scheidung erst einmal ausgesetzt
Angelina Jolie: Kritik wegen Kinder-Castings in Slums

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2006 16:59 Uhr von exekutive
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
eifersüchtig: oder einfach nur langeweile?

naja mir ist es egal..
so lange es noch keine patente auf menschen gibt, ist ja alles halb so wild..
Kommentar ansehen
26.11.2006 17:08 Uhr von Immer_wieder_gerne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herrlich! Das macht sie doch gut, oder? Die Eltern von Brad Pitt lieben Jennifer immer noch und das erträgt die blöde Jolie nicht. Tja, selber schuld Angelina, hättste mal die Finger von Brad gelassen.
Kommentar ansehen
26.11.2006 17:18 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gestehe, dass ich schmunzeln: musste, als ich diese Meldung las.
Sehr geschickt von Jennifer, dieser Schachzug. :-))

Tja, Angelina, Brad hatte vor dir auch schon ein Leben.

LG
Kommentar ansehen
26.11.2006 17:36 Uhr von Vanger72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ne Diva: Die hat der Aniston den Mann weggenommen und dann ist sie auch noch sauer, weil Jennifer weiterhin guten Kontakt mit den Eltern hat? Sorry, aber den Pit kann sie gern behalten ( nen Kerl, der ne Frau wegen einer Sexbombe verläßt, braucht keiner ), aber die Eltern gehörten nicht zum Brad-Pit-Paket. DIE werden sicher wissen, warum sie Jennifer Aniston lieber mögen, als die Jolie !
Kommentar ansehen
26.11.2006 20:21 Uhr von Lady_Die
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
exfrau: ich bin mir sicher, dass miss aniston nicht als exfreundin sondern exfrau betitelt werden möchte :D
Kommentar ansehen
26.11.2006 22:37 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin auch sauer! Jennifer hätte mich ja einladen können; dafür lädt sie die Elterns ihres "Ex-Freundes" ein; so eine Frechheit!
Kommentar ansehen
27.11.2006 11:26 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: ist wohl einer der wenigen Fälle wo man seine Schwiegereltern leiden kann. In dem Fall sogar Ex Schwiegereltern. Irgendwie ist es doch eine ganz lustige Geschichte das sie die Ex Frau ihres Sohnes lieber mögen.
Kommentar ansehen
27.11.2006 16:23 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat die keine Freunde ? Ich frag mich auch was das soll.
Hat die Aniston immer noch nicht kapiert das Schluss ist ?
Aber an Angelina´s Stelle würde ich nun gerade zum Weihnachtsessen erscheinen und den Eltern mal klar machen wer die richtige Frau an Brads Seite ist.
Kommentar ansehen
27.11.2006 17:04 Uhr von Para99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch ok: Wenn Aniston mit Pits Eltern gut auskommt ist doch nichts dabei, wenn sie diese auch jetzt noch, nach der Scheidung, trifft.

@Enny
ich denke Pits Eltern sind alt genug um selber zu entscheiden, bei wem sie essen wollen oder nicht und Jolie, hat nicht das Recht Pits Eltern vorzuschreiben, mit wem sie sich treffen dürfen und mit wem nicht. ist schon sehr kindisch, dein Kommentar.

als ich mal ca. ein Jahr von meinem Freund getrennt war, hat er sich auch noch mit meinen Eltern getroffen.
Kommentar ansehen
27.11.2006 23:35 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Para99: Du bist nicht die einzige die eine Trennung erlebt hat.
Glaub mir das.
Aber so kann auch nur eine Frau reden.
Vorbei ist Vorbei. Da wird ein ganz klarer Schlußstrich gezogen.
Kommentar ansehen
28.11.2006 08:26 Uhr von Para99
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: Ach wirklich? Ich dachte ich sei die einzige auf dieser Welt, die schon mal ne Trennung erlebt hat. ;o)

Aber darum geht es mir auch gar nicht, es ging mir eher darum, dass man seinen Eltern nicht vorschreiben kann, wen sie treffen dürfen und wenn nicht. Wenn diese halt mit einer/einem Ex gut auskommen ist es doch in Ordnung, wenn sie sich noch treffen. Und das hat ja mit deinem, oder hier Pits Schlussstrich nichts zu tun, du, oder im Fall der News Pit, ist ja beim Treffen nicht dabei, also geht es ihn nichts an und Jolie schon gar nicht!!!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie soll seit Trennung von Brad Pitt auf Sex verzichten
Versöhnen sich Angelina Jolie und Brad Pitt? Scheidung erst einmal ausgesetzt
Angelina Jolie: Kritik wegen Kinder-Castings in Slums


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?