26.11.06 15:33 Uhr
 4.536
 

Notebook zum Zusammenfalten - Fujitsu stellt Prototypen vor

Fujitsu hat ein neues Notebook vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Gerät, das durch die zusammenklappbare Tastatur, die trotzdem eine komplette "Qwertz"-Tastatur darstellt, und das kleine Display sehr klein ausfällt.

Jedoch ist noch nicht bekannt ob der Prototyp in die Serienproduktion gehen wird. Die Entwicklungsabteilung des Herstellers verfüge allerdings bereits über einige funktionierende Geräte.

Das neue, faltbare Notebook von Fujitsu stellt trotz seiner geringen Größe einen vollwertigen PC dar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Notebook, Prototyp
Quelle: www.computerbase.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2006 16:22 Uhr von dirkka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vollwertiger PC ? Hmmm, kommt drauf an was man für Ansprüche stellt.

Dazu kommt noch das Akkuproblem. Bei dieser Baugröße ist ja kaum noch Platz für einen halbwegs leistungsfähigen Akku.

Sieht zwar putzig aus, mein Fall wäre es aber nicht.
Kommentar ansehen
26.11.2006 17:43 Uhr von m0ep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fehler: "und das kleine Display sehr klein ausfällt."

wer hätte das gedacht ;)
Kommentar ansehen
26.11.2006 18:17 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte ich gut brauchen In meinem Job könnte ich so was gut brauchen. Nur bitte mit einem zweiten Display, dann wärs richtig gut.
Im Büro dann mit WLAN die Daten auf den Desktop schauffeln...

Man wird ja wohl noch träumen dürfen...
Kommentar ansehen
26.11.2006 19:34 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher erst nur in speziellen Bereichen einsetzbar wo es nicht auf super Leistung ankommt.
Aber noch eine Nummer kleiner und man hat ein PDA.
Ich weiß nicht ob das Ding Sinn macht!?

Mein Prof. hat einen Laptop der ist auch super klein und voll funktionsfähig.
Den hat er aus Japan weil es den hier nicht gibt.

Hier könnt ihr mal gucken...
http://www.ferebee.net/...
Kommentar ansehen
26.11.2006 21:00 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum kein faltbarer bildschirm? solche konzepte gabs schon öfters, ich frag mich nur, warum machen die nicht nen klappbaren bildschirm rein, in form von 2 bildschirmen.

Damit wäre es auch vom bildschirm her ein vollwertiges notebook
Kommentar ansehen
27.11.2006 08:48 Uhr von angie3333
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja, Fujitsu! die sollen erst einmal die bestehende, größtenteils miserable Produktion ihrer Notebooks auf den neuesten Stand bringen und ihren Support verbessern. Über all gibt es Probleme mit Fujitsu Notebooks, aus den verschiedensten Gründen heraus. Tastaturen sind größtenteils misst, einzelne Buchstaben funktionieren nicht, die BIOS Programmierung von denen ist eine Katastrophe, überall, sowohl der eigene als auch im Bekanntenkreis nur Ärger mit Fujitsu.
Kommentar ansehen
27.11.2006 09:19 Uhr von freakster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leistung? Naja, ich halte jetztige Mittelklasse Notebooks noch nicht mal für vollwertige PC`s und dann soll in so einem Ding die Leistung eines PC stecken, das glaub ich kaum.

Aber die Idee an sich finde ich sehr gut, wobei man mit dem Bildschirm noch was machen sollte, evtl. 2 randlose TFT Monitore, die man dann nebeneinander machen kann.
Kommentar ansehen
27.11.2006 11:50 Uhr von mr_shneeply
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... und weil es von Fujitsu Siemens ist Weil es ein Produkt von Fujitsu Siemens ist wird es ungefähr 8000 Euro kosten und der Support nach nem halben Jahr abgelaufen sein.
Ersatzteile wird es nur zu Höchstpreisen geben.

Wiedermal ein Produkt welches man als Normalbürger nur auf der Cebit und in Zeitschriften zu sehen bekommen wird.
Kommentar ansehen
24.02.2007 11:01 Uhr von ponyhood
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mr_shneeply bitte zuerst auf der FSC website informieren befor du hier überflüssige und dumme kommentare abgibst!

FSC bieten von Haus aus 2 Jahre Collect&Return Garantie + Support, welche gegen ein einen geringen Aufpreis (~50,-- €uro) auf 3 Jahre erweitert werden kann.
Kommentar ansehen
25.02.2007 11:20 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die User-Meinung ist wohl: ziemlich gespalten. Ich würde sagen, erst Mal abwarten und Tee trinken. Die Marktpreise etc. sind
ja noch gar nicht exakt genannt worden.Ob es der Akku oder das Display usw. ist. Hauptsache die entwickeln mal was (Handy oder Laptop) mit einge-
bauter Micorwelle und Espresso-Maschine *Lol*
Kommentar ansehen
25.02.2007 11:26 Uhr von andi0013
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Laptop für die Handtasche: Für Menschen die die einen Laptop für die Arbeit brauchen und ihn nicht in der Hand tragen wollen ist das super.

Rein in die Handtasche und schnell einen bericht schreiben.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?