26.11.06 08:52 Uhr
 322
 

Fußball/Serie B: Juventus Turin erreicht Aufstiegsplatz

Juventus Turin gewann gegen US Lecce mit 4:1 (0:0) und belegt dadurch nun den zweiten Platz in der Serie B.

Juventus lag 0:1 zurück, als Waleri Bojinow (62.) der Ausgleich gelang. Er war auch der Torschütze zum 2:1 (74.) für Juventus. Innerhalb einer Minute schossen Paolo De Ceglie und Palladino (90.) die Tore zum 4:1.

Der SSC Neapel liegt mit einem Punkt Vorsprung vor Juventus Turin auf Platz eins der Serie B. Neapel gewann bei Pescara Calcio mit 1:0.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Serie, Juventus Turin, Aufstieg, Turin
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern München verleiht Douglas Costa an Juventus Turin
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Fußball/Champions League: Juventus Turin zieht ins Finale ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2006 21:54 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich rechne fest mit dem Aufstieg der alten Dame. Mit der Mannschaft ist selbst ein neun Punkteabzug zu verkraften.
Kommentar ansehen
26.11.2006 09:03 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welche strafe: haben sie denn erhalten....das ist doch keine strafe gewesen......juventus duerfte in den naechsten jahren gar nicht mehr aufsteigen bzw. international spielen.....das ganze verfahren ist oder war ein joke....
Kommentar ansehen
26.11.2006 12:26 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hast recht marshaus: vorallem was de größte schwachsinn is das die strafe ja andauert noch milder gemacht wurde...ich sehs kommmen am schluss ham die nur noch 2punkte abzug oda so^^ is doch total fern arsch die gehörn vom fußball aussortiert^^
Kommentar ansehen
26.11.2006 14:18 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein witz: ich hoffe die steigen nicht auf. Die "Strafe" war ein Witz. Die UEFA hätte italienische Vereine für mehrere Jahre vom europäischen Wettbewerb ausschließen müssen. Und die WM war auch gekakuft. Der italienische Fußball hat zu dringend einen Erfolg gebraucht und zack werden sie Weltmeister. Schon seltsam...
Kommentar ansehen
26.11.2006 14:59 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wuerde wetten: das russland viel haerter bestraft wird und vielleicht sogar noch von der uefa.....als italien
sie brauchen die grossen namen.....und ich moechte nicht wissen wie tief die politiker in italien wirklich damit drin verstrickt sind....
Kommentar ansehen
03.12.2006 23:59 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja das war doch eigentlich schon abzusehen!!! Echter Beschiss - meine Meinung!
Kommentar ansehen
04.12.2006 10:51 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war Juve nicht letzte Woche schon 2.?

bzw. vor 2 Wochen
Kommentar ansehen
04.12.2006 12:04 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach: diese liga ignorieren....oder seit ihr euch sicher das da wirklich jetzt alles normal ablaeuft....nach den abschwaechungen der strafen und wie schnell juve in der 2. liga nach oben kommt

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern München verleiht Douglas Costa an Juventus Turin
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Fußball/Champions League: Juventus Turin zieht ins Finale ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?