25.11.06 17:47 Uhr
 65
 

1. Fußball-Bundesliga: Eintracht Frankfurt spielt remis gegen Borussia Dortmund

In einer Samstagspartie der 1. Fußball-Bundesliga trennten sich Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund 1:1 (1:0) unentschieden. In der Frankfurter-WM-Arena verfolgten 51.500 Besucher das Spiel.

Sotirios Kyrgiakos brachte in der 38. Minute die Gastgeber in Führung. Den Ausgleich erzielte Ebi Smolarek elf Minuten vor Ende der Partie.

In der ersten Halbzeit verweigerte der Schiedsrichter Peter Sippel (München) den Borussen einen Elfmeter. Zuvor hatte Rehmer Dede im Strafraum regelwidrig gestoppt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Dortmund, Borussia Dortmund, Eintracht Frankfurt, Remis
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2006 17:45 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, wenigstens einen Punkt geholt. Nach dem allerdings das letzte Heimspiel verloren ging, hätte man jetzt drei Punkte holen müssen!
Kommentar ansehen
25.11.2006 17:59 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dortmund auswärts top, zuhause flop.....irgendwie spielen die borussen eine ganz merkwürdige saison. Wenn sie zuhause ihre möglichkeiten ausnutzen würden, würden sie möglicherweise gar vor bayern stehen.
Kommentar ansehen
25.11.2006 18:07 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das beste dortmund spielt nur noch auswaerts und ist dann top...das westfalenstadion koennen sie ja verpachten und bauen so nebenbei die schulden ab....
Kommentar ansehen
25.11.2006 22:04 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zuwenig für die Borussia. Frankfurt wurde ein Tor aberkannt was hätte zählen müssen. Von daher und der schwachen Leistung der Borussia, muß man auch noch zufrieden mit dem Punkt sein.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?