25.11.06 14:13 Uhr
 178
 

Lufthansa: Noch halten deutsche Aktionäre die Mehrheit der Anteile

Wie Lufthansa am Freitag bekannt gab, beläuft sich der Anteil ausländischer Investoren am Aktienkapital der deutschen Fluggesellschaft inzwischen auf 45 Prozent. Im August erst meldete Lufthansa einen ausländischen Anteil von 40 Prozent.

Steigt der Anteil nicht-deutscher Investoren auf über 50 Prozent, drohe nach den Regeln des internationalen Luftverkehrs der Entzug der Betriebsgenehmigung sowie der Anflugrechte. Kapitalmaßnahmen würden dann notwendig.

Um dieser Gefahr vorzubeugen, kann das Unternehmen bei Neuemissionen ab sofort inländische Investoren bei der Zuteilung neuer Aktien bevorzugen. Auch die Eintragung ausländischer Anteilseigner ins Aktienregister könnte verweigert werden.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Aktion, Lufthansa, Mehrheit, Anteil, Aktionär
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt
Niedrige Gaspreise bleiben zunächst auch 2018 stabil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?