25.11.06 14:13 Uhr
 214
 

US-Songschreiberin Betty Comden gestorben

Im Alter von 89 Jahren erlag die amerikanische Songschreiberin Betty Comden in New York einem Herzversagen. Comden war Mitverfasserin von Songs wie "Singin’ in the rain" und "New York, New York".

In Zusammenarbeit mit Adolph Green brachte Comden vor allem am New Yorker Broadway Ruhm und Ehre ein. Beide gewannen gleich sieben Mal die Tony-Trophäe. Ihr Partner Green starb vor vier Jahren im Alter von 87 Jahren.

Comden und Green wagten sich auch in die Filmindustrie. Ihren größten Erfolg in dieser Branche erzielte das Duo mit dem Drehbuch zum Film "Singin in the rain" (1952) mit Gene Kelly in der Hauptrolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Song
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2006 14:15 Uhr von cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: ich kannte zwar nicht mal ihren namen, aber die songs waren mir schon ein begriff,
irgendwann is für jeden die zeit um....
Kommentar ansehen
25.11.2006 15:25 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der: Name war mir im Augenblick kein Begriff aber die Lieder kenne ich natürlich schon. Mein Beileid

Ist das eigentlich Zufall das Broadway Schauspieler/ Sänger immer so alt werden?
Kommentar ansehen
29.11.2006 23:47 Uhr von iggivi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kenn: ich zwar nicht die frau aber möchte an dieser stelöle auch mein beileid aussprechen.
war bestimmt ne gute sängerin

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?