25.11.06 14:00 Uhr
 187
 

Saab 9-5 Biopower bringt 210 PS auf die Straße

Anfang nächsten Jahres soll der neue 9-5 Biopower auch mit einem 2,3-Liter-Turboaggregat auf den Markt kommen. Er wird dann als Limousine und Sport-Kombi angeboten.

Der Motor steigert nach Angaben des Herstellers seine Leistungsfähigkeit um 14 Prozent auf 154 kW (210 PS), wenn er mit dem Biokraftstoff E85 (Bioethanol) betankt wird. Der Anteil an Bioethanol beträgt dabei maximal 85 Prozent.

Ursprünglich sollte die 2,3 Liter-Turboversion deutlich leistungsstärker ausfallen (ssn berichtete). Die Preise für beide neuen Modelle liegen bei rund 30.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Straße, PS, Saab
Quelle: www.autohaus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2006 02:00 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leider: werden zu wenig autos auf diese weise gebaut. eigentlich schade...
Kommentar ansehen
26.11.2006 23:35 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Saab war schon immer Vorreiter in solchen Sachen. Die haben mittlerweile ein Kampfflugzeug mit diesem Antrieb entworfen, deutlich weniger Hitzeentwicklung.
Kommentar ansehen
28.11.2006 13:35 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es sollte eine gesetzlich vorgeschriebene: Quote von KG zu Verbrauch geben - wer diese überschreitet soll richtig zur Kasse gebeten werden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?