25.11.06 14:15 Uhr
 408
 

Welzheim: Rechtsextremist nach Überfall auf Farbigen festgenommen

In Welzheim (Baden-Württemberg) hat die Polizei einen der rechtsextremen Szene zugehörigen Mann festgenommen, der Anfang des Monats bei einem Überfall einen farbigen Deutschen schwer verletzt hatte.

Wie die ermittelnde Polizei mitteilt, habe der 20-Jährige gestanden, den 18-jährigen Farbigen am Welzheimer Bahnhof mit einem Schlagstock angegriffen zu haben. Das Opfer erlitt dabei einen Handbruch und eine Platzwunde am Kopf.

Ein Sprecher der Polizei erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur ddp, dass es sich bei dem Täter um einen einschlägig Vorbestraften handele, der schon seit einiger Zeit in der rechtsextremen Szene aktiv sei.


WebReporter: the_final_conflict
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Recht, Überfall, Remis, Rechtsextremist
Quelle: www3.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2006 14:52 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da passt: doch das...
http://www.youtube.com/...

Mlg jp
Kommentar ansehen
25.11.2006 15:20 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch: wenn der Mann der rechtsextremen Szene zuzuordnen ist hat das nicht zwangssweise was mit dem Motiv zu tun. Ähnlich wie bei dem Schwarzen aus Potsdam. Angriff bleibt Angriff also soll er die gerechte Strafe bekommen.
Kommentar ansehen
25.11.2006 15:25 Uhr von vnna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: man sollte in Zukunft bei allen Straftaten die einer begeht, die politische Gesinnung mal zuschreiben.

Das wäre mal ein Spass.
Kommentar ansehen
25.11.2006 15:49 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oder den: Promillewert.. ;-))

Das wär ein noch viel grösserer Spass...

Mlg jp
Kommentar ansehen
25.11.2006 18:56 Uhr von dorschx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gesunder Nationalstoz ist das nicht.
Der wurde uns Deutschen schon lange aberzogen.
Stattdessen flüchten Mitläufer und andere Hirnlose in die braune Scheiße und fühlen sich dort gut aufgehoben.
Klar, ein IQ-Durchschnitt knapp über einer Zwiebel reicht auch für Rechte Rarolen.
"Der Neger da vorne ist Schuld."
Das er seinen eigenen Arsch nicht hochbekommt, fällt ihm dabei nicht auf.
Schuld ist immer der andere.........

So long, greetz dorschx
Kommentar ansehen
25.11.2006 23:03 Uhr von Janina 2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenigstens bekommen solche Täter: meistens eine Strafe, die man auch als gerecht empfinden kann.
Was man bei nicht-politischen Taten ja leider überhaupt nicht behaupten kann.
Kommentar ansehen
17.01.2007 21:05 Uhr von xbarisx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnny Cash: kenne jemanden der aus welzheim kommt der typ ist ein nazi und in diesem kaff ist er nicht der einzige. wenn ein türke das mit einem detschen gemacht hätte wäre seine herkunft 100% auch nicht weggelassen worden also warum hier seine politische zugehörigkeit weglassen da es offensichtlich der grund des angrifs war.
Kommentar ansehen
17.01.2007 21:53 Uhr von sacratti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Janina2000: Etwas blauäugig dahingeschrieben.
Laut der Stuttgarter Staatsanwältin Weiss hat diese keine Zeit, einen rechtsradikalen kleinen Brandstifter zu verfolgen, weil sie sich mit der Verfolgung von Antifa Symbolen
- durchgestrichenes Hakenkreuz und ähnl., hinlänglich bekannte Symbole-
beschäftigt.
Soviel zur Strafverfolgung rechtsextremistischer - oder Straftaten mit rechtsextremistischem Hintergrund in Baden Württemberg.
Dem ist nichts hinzuzufügen!.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?