25.11.06 12:20 Uhr
 2.914
 

Ogden/USA: Gekochte Katze wurde vor einem Autohaus gefunden

Ogden/USA: Laut Polizei fand ein Autohändler vor seinem Autohaus eine tote Katze, die in einer Pfanne lag.

Polizeisprecher David Tarran: "Da waren auch grüne Paprika und geschnittene Zwiebeln auf einem Bett von Reis". Laut Tarran ist die Katze wohl gekocht worden.

Weder Täter noch dessen Motive sind der Polizei bisher bekannt. Die Ermittlungen der Polizei halten noch an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Katze
Quelle: www.solms-braunfelser.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2006 06:05 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entweder da war jemand sauer, weil ein Händler ihm ein Schrottauto angedreht hat, oder Alf wurde beim Kochen gestört.
Kommentar ansehen
25.11.2006 12:29 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm: Würd mal beim Chinesen vor Ort fragen... :-))

Mlg jp

..wegen dem Reis....
Kommentar ansehen
25.11.2006 12:46 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gekochtes Schwein vor Bäckerei gefunden: Klein-Machnow/Deutschland: Laut Polizei fand ein Bäcker vor seiner Bäckerei ein totes Schwein, das in einem Topf lag.
Polizeisprecher Egon Meier: "Da waren auch Sauerkraut und gebratene Kartoffeln mit brauner Soße". Laut Peter ist das Schwein wohl gekocht worden.
Weder Täter noch dessen Motive sind der Polizei bisher bekannt. Die Ermittlungen der Polizei halten noch an.
Kommentar ansehen
25.11.2006 12:55 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was is jetzt daran schlimm? wo ist der brennpunkt?
Kommentar ansehen
25.11.2006 13:22 Uhr von TeamKiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt ma Bei ner Katze heulen se alle rum... aber Schweine und Rinder usw. essen se auch alle...
Tier = Tier...

Ich finde schon, dass man Tiere nur zum Verzehr töten sollte, also kochen und denn auffe Straße schmeißen find ich unmöglich!

Würd mich interessieren wer son kranken scheiss macht...
Kommentar ansehen
25.11.2006 13:27 Uhr von Starlett
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@teamkiller: es gibt tiere, die nur leben, weil sie gegessen werden sollen. die katze gehörte vielleicht jemandem, sie ist kein nutztier, da ist der unterschied man. außerdem, hast du schon mal dran gedacht, dass menschen auch tiere sind? überleg mal, wie groß das geschrei dann wäre...
Kommentar ansehen
25.11.2006 13:33 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@starlett: und wem hat das schwein gehört?
ausserdem ist die unterteilung in nutzvieh und streichelvieh menschliche willkür.

wenn menschen zur nahrung von menschen gehören würden und das normal wäre gäbs kein geschrei.
und das tiere tiere fressen kann auch der strengste veganer nicht ausser acht lassen. grundlegend ist es normal.
Kommentar ansehen
25.11.2006 13:38 Uhr von TeamKiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@adsci: thx für die Unterstützung xD
Kommentar ansehen
25.11.2006 13:55 Uhr von inselaffe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ 666leslie666: you made my day!
Kommentar ansehen
25.11.2006 14:15 Uhr von Netsukka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Starlett: Schwachsinn! Kein Lebewesen existiert nur um gegessen zu werden. Katzen sind bestimmt genauso genießbar, wie Schweine.

Und ja, Menschen sind auch Tiere. Nur Raubtiere essen fast nie andere Raubtiere. Deswegen essen die meisten Menschen weder Katze noch Hund oder gar Löwenfleisch oder so. Und bei der eigenen Rasse bedient man sich erst recht nicht. (Außer Perverse.. ^^)

Was ich damit sagen will: Ob Schwein oder Katze, es macht keinen Unterschied.
Und Lebewesen in Haustiere und Nahrung zu unterteilen ist verachtend und wiederlich!
Kommentar ansehen
25.11.2006 14:41 Uhr von liselchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raubtiere fressen keine Raubtiere: Ja, das liegt wohl in der Natur !
Ob das einen biologischen Grund hat ?
Könnte mir nciht vorstellen Katzenfleisch zu essen, mit was anderem Neuen, Z.B. Elchfleisch hätte ich keine Probleme
Kommentar ansehen
25.11.2006 14:55 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@liselchen: Große Raubtiere fressen kleine Raubtiere.

Was meinst Du was z.B. eine Schlange mit einem Hund macht wenn sie einen erwischt?

Oder glaubst Du das ein Krokodil am Wasserloch keine Hyäne angreift?
Kommentar ansehen
25.11.2006 15:06 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spaßbürger: aber sie legen ihre opfer nicht auf reis und paprika
:-))

in einer pfanne fleisch kochen? nicht besser braten?
katzen schmecken gebraten auch besser als gekocht.
:-)
Kommentar ansehen
25.11.2006 16:26 Uhr von fumpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@liselchen: das ist Unfug was du da geschrieben hast ;)
Frag doch mal die ältere Generation, was die so im Krieg gegessen haben. Katze soll fast wie Kaninchen sein. Katzen wurden auch als "falsche Kaninchen" gehandelt und gegessen. Auch wenn du dir das nicht vorstellen kannst.
Chinesen essen Hunde. Hunde sind auch Raubtiere.
Ratten machen vor keiner Tierart Halt, wenn sie die bekommen können. Einsbären fressen Robben, Robben fressen Fisch .. mir fallen spontan so einige Beispiele ein.

Ich finde es auch nicht gut, das der Mensch Haus- und Nutztier unterscheidet. Jedes Tier hat ein Recht auf gute Behandlung und sollte nicht nur als Schlachtvieh angesehen werden.
Kommentar ansehen
25.11.2006 17:31 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
um es mit den worten von paul panzer zu sagen: wir kochen die nicht, wir dünsten die...
Kommentar ansehen
25.11.2006 17:39 Uhr von saku25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ torschtl: Das ist ein Unterschied von 40 Grad ;-)
Kommentar ansehen
25.11.2006 18:07 Uhr von JJB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: ARGH!

Das wollte ich bringen, mit dem kochen und braten... ;-)
Kommentar ansehen
25.11.2006 21:46 Uhr von Mr. Wortgewant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich liebe katzen sie schmecken wie hühnchen
Kommentar ansehen
26.11.2006 12:01 Uhr von pow3rm4n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit was für Fällen die Polizei sich rumschlagen muss ;-] ...lächerlich
Kommentar ansehen
26.11.2006 13:43 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: war der "Besitzer der Pfanne mit Katzeninhalt" einfach nur zu arm um sich richtiges Fleisch zu kaufen und hat seinen Braten auf merkwürdige weise verloren.

Oder jemand hat sich was beim Chinesen bestellt und hat es auf einem Roller verloren.
Kommentar ansehen
26.11.2006 13:51 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ALF? Vielleicht war zufällig ja ALF in der Nähe gewesen, der mochte ja auch gerne Katzen.....

Aber Spaß beseite, das ist wirklich grausam was der Katze angetan wurde, hoffentlich finde sie den oder die Täter....
Kommentar ansehen
26.11.2006 13:58 Uhr von Vanger72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat jemand versucht bei ner Kochshow von Tim Mälzer oder Ralf Zacherl mitzukochen und hatte wohl gerade kein Huhn zur Hand !

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?