24.11.06 20:03 Uhr
 1.599
 

"Illuminati" - Sony lockt Goldsman mit über vier Millionen US-Dollar für Script

Akiva Goldsman schrieb das Drehbuch für "The Da Vinci Code - Sakrileg" und bescherte Sony Pictures Entertainment weltweit Einnahmen von über 755 Mio. US-Dollar.

Um nun auch das Skript für ein weiteres Buch des Schriftstellers Dan Brown mit dem Titel "Angels and Demons" (dt. Titel "Illuminati") von Goldsman zu erhalten, ist Sony bereit, Goldsman über vier Mio. US-Dollar dafür zu bezahlen.

Die wichtigste Tatsache dabei ist, dass Goldsman keine Produzentengutschrift erhalten wird: Diese Summe ist nur für das Drehbuch selbst und sonst nichts. Im Film selbst wird Tom Hanks wieder den Part des "Robert Langdon" übernehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Million, Dollar, Sony
Quelle: www.worstpreviews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen
Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2006 19:41 Uhr von wuschelkuschel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erfolg zahlt sich aus: gute Scripte sollen auch gut bezahlt werden. Davon profitieren schließlich alle die an einem Film mitwirken.
Kommentar ansehen
24.11.2006 21:04 Uhr von MRPink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich: wird es diesmal besser aber buch verfilmungen sind halt sehr schwierig.

naja, ich denk illuminati gibt auch mehr her als da vinics code. das buch finde ich auf jeden fall besser

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?