24.11.06 18:10 Uhr
 165
 

Handball: WM-Kader mit 28 Spielern steht fest

Handball-Bundestrainer Heiner Brand hat seinen Kader von 28 Nationalspielern für die bevorstehende Handball-WM im eigenen Land in Dortmund bekannt gegeben. Für alle sieben Positionen stehen ihm jeweils vier Spieler zur Verfügung.

Mit den Routiniers Stefan Kretzschmar, Christian Schwarzer und Jan Holpert nominierte Brand drei Spieler, die eigentlich ihre Nationalmannschaftskarriere bereits beendet hatten. Frank von Behren und Jens Tiedtke werden wegen Verletzung fehlen.

Am 19. Januar 2007 startet die Handball-WM in Berlin. Im ersten Spiel trifft die deutsche Mannschaft auf Brasilien. Entsprechend den Regularien muss Brand einen Tag vor dem Eröffnungsspiel seinen Kader auf 16 Spieler reduzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, WM, Spieler, Handball, Kader
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Verein von Toni Polster muss 0:24-Niederlage einstecken
Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball: BVB-Dolmetscher will Aubameyang-Aussage nicht übersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2006 23:46 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja der Kretsche wird das Ding schon reißen :-) Mal sehen was rauskommt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?