24.11.06 14:20 Uhr
 151
 

Newton-Stiftung präsentiert neue Ausstellung im Berliner Fotografie-Museum

"Men, War & Peace", so lautet der Name der Ausstellung, die den Versuch unternimmt, die Klassiker aus dem Archiv des renommierten Fotografen Helmut Newton mit Bildern des Lifestyle und des Krieges in Beziehung zu setzen.

Wie die Helmut-Newton-Stiftung am Freitag bekannt gab, werden dabei Bilder Newtons mit den Arbeiten des Lifestyle-Fotografen David LaChapelle und des Kriegsberichterstatters James Nachtwey zusammen in Szene gesetzt.

Die Ausstellung im Berliner Fotografie-Museum ist vom 3. Dezember dieses Jahres bis zum 20. Mai 2007 geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Museum, Stiftung, Fotograf, Fotografie
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2006 14:18 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle drei gehören zu den Großen ihrer Kunst. Das wird sicher ein beeindruckendes Erlebnis. Wenn ich es schaffe, werde ich mal vorbeischauen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?