24.11.06 14:13 Uhr
 4.356
 

Schweiz: Sänger drohen mit Boykott beim Popstar-Pendant "Superstar"

Aufgrund eines Streits mit einem Juroren des Schweizer Popstar-Pendant "Superstar" drohen die Gesangsteilnehmer mit einem Boykott der nächsten Sendung.

Auslöser des Streits ist das Bewertungssystem des Jury-Mitglieds Mark Van Huisseling. Van Huisseling kennt nach eigener Angabe nur die Bewertung eins, fünf oder zehn, einen weiteren Spielraum lässt er nicht zu.

Die jungen Gesangstalente fühlen sich ungerecht behandelt und drohen damit, falls Huisseling in der nächsten Sendung noch in der Jury sitzt, die Sendung durch Fernbleiben zu boykottieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweiz, Sänger, Superstar, Popstar, Boykott
Quelle: www.laut.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2006 14:36 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist wirklich mal eine nette PR Idee: Die Idee ist wirklich gut, mal was anderes, nicht das übliche Blabla, so soll man gleich einschalten und kcuken ob der Typ noch da ist und ob die anderen da sind ;-)
Kommentar ansehen
24.11.2006 16:10 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geht doch: Der gute spricht mir aus der Seele.
Denn bei mir gäbe es nur ein schlecht oder ganz schlecht.
Wer nix kann der soll gefälligst auch nicht antreten.
Kommentar ansehen
24.11.2006 16:13 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist: überhaupt mal eine gute Idee!

Popstars-Kandidaten aller Länder vereinigt euch! Und erspart uns somit bitte das schrecklich-schöne Spektakel welches ihr da regelmässig aufführt!
Und lasst euch nicht unterkriegen!
Kommentar ansehen
24.11.2006 17:30 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Sendung wird doch bereits boykottiert von mehreren Millionen Zuschaueren, die zu diesem Zeitpunktt auf ein anderes Programm wechseln.
Kommentar ansehen
24.11.2006 21:18 Uhr von Tichondrius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also bei uns will da keiner Gebühren für...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?