24.11.06 13:39 Uhr
 1.062
 

Dresden: Kinderpornografie bei Landtagsabgeordnetem Matthias Paul (NPD)?

Bei dem sächsischen Landtagsabgeordneten Matthias Paul (NPD) hat eine Durchsuchung seiner Privat- und Büroräume stattgefunden.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Dresden laufen derzeit Ermittlungen gegen Paul, da er unter Verdacht steht, kinderpornografisches Schriftgut zu besitzen.

Der Oberstaatsanwalt bejahte diese Hausdurchsuchungen, nachdem vorher bei MDR 1 Radio Sachsen darüber berichtet worden war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Dresden, NPD, Kinderporno, Landtag
Quelle: www.rnz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Venezuela: Diebe stehlen Zootiere, um sie zu essen
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2006 13:46 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Hätte man sich ja denken können... Unsere Opposition von anständigen Deutschen... Wer die wählt, weil er "denen da oben" irgendwas beweisen will, zeigt nur, dass er ein Ei am Wandern hat...
Kommentar ansehen
24.11.2006 13:51 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kurze Anmerkungen: aus "Landtagsabgeordneter" in der Überschrift mache "Landtagsabgeordnetem" (denn nach "bei" steht der Dativ)

statt "bejahte" würde "bestätigte" vielleicht besser klingen.
Kommentar ansehen
24.11.2006 13:52 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: es stimme sollte so schnell wie möglich die Immunität aufgehoben werden damit ermittelt werden kann.
Kommentar ansehen
24.11.2006 13:53 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Johnny: Die Immunität ist bereits aufgehoben (der Verdachtsmoment muss also recht gravierend sein @grotesK), sonst gäbe es keine Hausdurchsuchungen...
Kommentar ansehen
24.11.2006 14:05 Uhr von DarrylW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
:))) breit grins: Ja ja, die selbsternannten Saubermänner, die alles besser machen wollen und den Saubermann rauskehren, die sich so gerne über die ´verdorbenen´ Vertreter des ach so verkommenen BRD-Systems mokieren...erinnert an des Kaiser´s neue Kleider: bei genauem Hinschauen bleibt nichts übrig, auch DIE kochen nur mit Wasser.

Spätestens jetzt sollten potientielle NPD-Wähler ihre Einstellung überdenken.
Kommentar ansehen
24.11.2006 14:06 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein: Mann rief aus Versehen kinderporongrafische Seiten auf und informierte die Polizei. Er bekam auch eine Anzeige. Das finde ich ebenfalls fragwürdig.
Kommentar ansehen
24.11.2006 14:07 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na da siehts man doch: was für [selbstedit] die NPD-ler sind!
die gehörehn alle in den knast oder noch schlimmer!!! :(
Kommentar ansehen
24.11.2006 14:28 Uhr von DarrylW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@grotesK: Eine Partei, die sich so gerne über andere erhebt und den Moralischen raushängen lässt, wird natürlich auch mit anderen, strengeren Massstäben gemessen werden als andere.

Oder anders ausgedrückt: Wer sich zu weit aus dem Fenster lehnt, muss sich nicht wundern, wenn er aus demselben fällt.

Der Vorfall erinnert mich an ähnliche Ereignisse z.B. in den Staaten, wenn so ein hochmoralischer Erweckungschrist beim intimen Zusammensein mit Minderjährigen erwischt wurde. Eine gewisse Häme kann und will ich mir hier nicht verkneifen.

Ist ja auch nicht der einzige medienbekannte Vorfall hinsichtlich der Braunen in letzter Zeit - die Steuerhinterziehungskiste war auch so ein Paradebeispiel für den ´hohen moralischen Standard´ dieser Partei...und das war (ist) sicher nicht das Ende der Fahnenstange!
Kommentar ansehen
24.11.2006 14:30 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: ist das kein V-Mann *g*, bei denen weiß man ja nie.
Kommentar ansehen
24.11.2006 14:56 Uhr von Dusta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Errinerungen: an diverse Slogans von NPD Demos "Todestrafe für Kinderschänder" werden wach. Kinderpornos zu besitzen ist zwar ne andere Nummer aber nun denn.... ( Wasser ) Bombe rauf und gut
Kommentar ansehen
24.11.2006 14:59 Uhr von realdexter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das stimmt wird ihn seine eigene Partei wohl lünchen. Die sind doch für Tod bei Kindesmissbrauch oder?
Kommentar ansehen
24.11.2006 16:19 Uhr von intruder1400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und im Bundestag: gabs auch schon den Skandal.Sexseiten von Abgeordneten
aufgerufen.Wurde natürlich nie bekannt gegeben was für
Seiten und wer sie aufgerufen hat.Und nach Belgien,was da
so alles rausgekommen ist,weiß man ja das gerade in
höheren Kreisen mehr Kindesmißbrauch vorkommt,aber
da ist ja das alte Sprichwort mit der Krähe ja bekannt.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?