24.11.06 10:16 Uhr
 81
 

Air France-KLM und Alitalia nehmen Gespräche über mögliche Fusion auf

Am europäischen Himmel bahnt sich ein neuer Zusammenschluss an. Am Donnerstag bestätigte Jean-Cyril Spinetta, Chef der Air France-KLM, dass man Verhandlungen mit der italienischen Fluglinie Alitalia zwecks einer möglichen Übernahme begonnen habe.

Die Gespräche befinden sich erst in einem frühen Stadium. Derzeit verbucht die halbstaatliche Alitalia hohe Verluste. Das müsse sich aber erst einmal ändern, bevor die Air France-KLM einer Übernahme zustimme, hieß es aus Paris.

Air France zählt zu den profitabelsten Fluggesellschaften weltweit. Eine Fusion machte der Chef der Fluglinie zudem von weiteren Bedingungen abhängig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gespräch, Fusion, France, Air France
Quelle: www.nzz.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2006 10:02 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wird noch ein wenig dauern, bis sich in Europa eine weitere Fusion zweier großer Fluggesellschaften vollzieht. Aber die Verantwortlichen der Lufthansa dürften schon jetzt sehr aufmerksam beobachten, was sich da zwischen Paris und Rom abspielt. Immerhin stehen Lufthansa und Air France-KLM auch mit ihren internationalen Bündnissen im Flugverkehr in direktem Wettbewerb.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?