24.11.06 10:21 Uhr
 340
 

Peter Neururer im Interview: Daum hat einen "Eiertanz" mit Köln veranstaltet

Im BILD-Interview hat sich Peter Neururer zu der Trainertätigkeit von Christoph Daum beim 1.FC Köln geäußert. Neururer sagte, dass Daum einen "Eiertanz" veranstaltet hat und zudem hat er sich "lächerlich" gemacht.

Weiter sagte Neururer, dass er nicht daran glaube, dass die Bundesliga-Vereine ihren Trainern treu bleiben werden. Zum HSV sagte er, dass er nur an Doll festhält, weil sonst weitere Verantwortliche gehen müssten.

Neururer sagte zu Gladbach-Trainer Heynckes, dass er noch Rückhalt habe, aber dass sich dies ändern kann, wenn er die nächsten beiden Spiele verliert. Neururer ist optimistisch, dass er bald wieder Trainer in der ersten Liga ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Köln, Interview, Peter Neururer
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2006 13:07 Uhr von s0u1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neururer ist meiner Meinung nach einer der Besten Trainer im deutschen Fußball, nur zz. leider Arbeitslos :)
Kommentar ansehen
24.11.2006 13:28 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat zwar Recht aber ein Fußballtrainer, dessen Erfolge recht überschaubar sind (ich glaub außer Uefa-Cup Quali mit dem VfL war da nicht viel) und der noch keinen wirklich großen Titel gewonnen hat, sollte sich IMHO mit Aussagen über (mindestens genauso gute) Kollegen zurückhalten.
Kommentar ansehen
24.11.2006 14:36 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hady: besonders weil sich Neururer selbst schlimmer verhält...
"Nein, nach Nürnberg will ich nicht. Das Team ist einfach nur scheiße."
Und schwubs wurde er eines besseren belehrt...
Neururer bringt zwar viel Euphorie zu seinen neuen Teams, aber er ist einfach zu engstirnig und auf lange Frist nie zu gebrauchen.
Kommentar ansehen
24.11.2006 15:09 Uhr von s0u1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Daum: Jo Daum ist ein spitzen Trainer, habe ich nichts anderes behauptet. Ich hätte mir ja gewünscht dass er zu meinem Verein, dem VfB kommt ... kann mich mit dem Veh immer noch nicht so richtig anfreunden ...
Kommentar ansehen
24.11.2006 15:15 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal abwarten wenn daum versagt wie dann gesprochen wird......nur weil daum ein paar meisterschaften eingefahren hat muss er nicht die koelner nach oben bringen....das trainergschaeft ist schnellebig....also warten wir mal ab was passiert......
Kommentar ansehen
24.11.2006 16:04 Uhr von Keule89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neururer: ist nur frustriert dass er immernoch arbeitslos ist, aber in dem punkt mit daum hat er nicht ganz unrecht. es war ein ganz schöner hickhack bis der "messias" nach köln kam.

gruß keule
Kommentar ansehen
25.11.2006 14:33 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neururer sollte sich mal selbst fragen, ob ER sich die zweite Liga überhaupt antun würde, wenn er so erfolgreich und gefragt wäre wie Daum. Dazu muss er aber erstmal zusehn, dass er es mit einer Mannschaft schafft, Titel zu holen.

Daum hätte auch (sicherlich vorhandene) andere Angebote aus dem Ausland sichten können und irgendwo bei einem Klub anheuern können, wo die Zukunftsperspektiven deutlich besser aussehen, als in Köln (dass er es mit Köln in naher Zukunft ins internationale Geschäft schafft, glaube ich nicht).

Ebenso hätte er warten können bis ne interessante Trainerstelle in der Bundesliga frei wird. Da gibts mit dem HSV, Dortmund, Gladbach und auch seinem Ex-Klub Leverkusen ja mehrere Kandidaten...

Schalke hat sich aus diesem Kreis zwar vorerst verabschiedet, dennoch könnte der Slomka auch dort sehr schnell fliegen, wenn die mal nur 2-3 Spiele hintereinander verlieren oder mehrere Spiele hintereinander nicht mehr gewinnen und der Zoff wieder losgeht.
Kommentar ansehen
25.11.2006 14:56 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
armer schwarzer peter: dummschwätzer.

ich bin froh, dass daum wieder da ist. ist in der nächsten zeit wieder was los hier.

s0u1
in der aera trap wäre ich auch froh gewesen.
aber veh macht sehr gute arbeit. warum sollte man ihn austauschen.
Kommentar ansehen
27.11.2006 08:17 Uhr von jonson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neururer hat recht: als ich gehoert habe, dass der daum nach koeln geht habe ich erstmal laut lachen muessen, so ein idiot. der neururer ist einer, der sagt, was sache ist und das passt halt einigen leuten nicht. ich hoffe, dass der neururer bald wieder auf der bank sitzt.
und wie es sich mit den vereinen verhaekt trifft den nagel auf den kopf.
Kommentar ansehen
01.12.2006 23:42 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja das lag wohl eher an Daums Krankheit - denke ich zumindest - absichtlich hat er es nicht gemacht....

Neururer sollte außerdem die Klappe halten!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?