23.11.06 21:55 Uhr
 217
 

Kurs der europäischen Währung notiert knapp unter der 1,30-US-Dollar-Marke

Infolge der guten Daten des ifo-Geschäftsklimaindex, die heute bekannt gegeben wurden, legte der Kurs der europäischen Währung klar zu.

Im Laufe des heutigen Devisenhandels ging es für den Euro bis auf 1,2975 US-Dollar nach oben. Zum Nachmittag notierte der Eurokurs dann bei 1,2960 US-Dollar.

Zum Mittag war der Referenzkurs durch die Europäische Zentralbank (EZB) auf 1,2953 (gestern: 1,2886) festgelegt worden. Ein US-Dollar war zu dieser Zeit 0,7720 (0,7760) Euro wert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Europa, Marke, Kurs, Währung
Quelle: www.finanznachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2006 22:45 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Da zeigen wirs den Amis mal richtig. :-)
War der euro nicht mal bei 0,80 Dollar? Schon beeindruckend...^^
Kommentar ansehen
24.11.2006 01:12 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bleifuss88: was zeigen wir denn den amis? ist der euro teuer, ist es schlecht für den export, aber auch gut für die einfuhrpreise der rohstoffe, sprich öl.
unserer exportlastigen wirtschaft ist aber ein schwacher dollar lieber. für uns wird überseeurlaub natürlich wieder billiger, aber wer möchte schon in die bushdikdatur reisen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?