23.11.06 16:30 Uhr
 849
 

GB: Immer ungewöhnlichere Namen für Kinder - Gandalf, Adidas und Reebok

Laut einer Studie der Website "findmypast" gibt es in Großbritannien immer mehr Eltern, die ihren Kinder ungewöhnliche Namen geben. Neben Snoop oder Harry Potter nannten Eltern ihre Kinder jüngst auch Reebok oder Adidas.

"Anscheinend treiben viele Leute ihre Star-Verehrung auf eine neue Ebene, indem sie ihre Kinder nach den von ihnen angebeteten Helden nennen", so eine Mitarbeiterin der Website. Die ungewöhnliche Namensgebung zeige den "britischen Sinn für Humor".

Insgesamt gebe es sechs Kinder, die Gandalf heißen, des Weiteren tragen 39 Kinder den Namen Gazza, 26 Kinder heißen Arsenal und zwei Kinder sind Träger des Namens Superman. Auch die Namen von zahlreichen Stars werden auf der Insel des Öfteren vergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Großbritannien, Name, Adidas
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Avolatte: Hipster trinken ihren Kaffee nun aus Avocadoschalen
Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2006 16:26 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL die spinnen, die Briten ;)
Also auf so dumme Ideen muss man mal kommen, was ist denn, wenn die Kinder die Person bzw. Figur gar nicht mögen?! ^^
Kommentar ansehen
23.11.2006 16:48 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss dem autor recht geben!! und was ist, wenn den eltern aufeinmal der name nicht mehr gefällt, oder sie ein anderes idol haben?? werden die kinder dann unbenannt oder wie?? X)

da sind doch die kinder voll bestraft mit solch einen namen! :( die werden dann gehänselt und ausgelacht!
also ich hab jetzt zwar einen gewöhnlichen namen, aber wurde früher manchmal n bisschen geärgert, weil sich auf mein name zitrone, kanone, melone etc reimt! :)
ich könnte mir vorstellen das es für diese kinder teilweise noch schlimmer ist....
da würd ich meine eltern anzeigen, wenn ich so nen blöden namen hätt!! LÖL
Kommentar ansehen
23.11.2006 17:02 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Kinder: Nenn ich auch mal Flieger-Horst oder Gabber-Gandalf,
*g*
Die armen Kinder. Manchmal sind so Vorschriften wie in Dtl mit der Namensgebung gar nicht soo schlecht.
Kommentar ansehen
23.11.2006 17:11 Uhr von Kevin treptow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irre: solche namen sind wirklich irre!
wie kann man sein kind adidas nennen
das wäre genauso als würde man englisch jetzt blalbalbla nennen oder etwa nicht
Kommentar ansehen
23.11.2006 17:48 Uhr von Schafschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: und dann wirste künstler undzeichnest was mit "adidas" und wirst dann gleich verklagt ;D
Kommentar ansehen
23.11.2006 18:19 Uhr von Thingol
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist an Gandalf schlimm? Es gibt schon seit Erscheinen vom ´Herr der Ringe´ in den 50er Leute, die ihre Kinder nach Personen daraus genannt haben. Galadriel und Frodo sind soweit ich weiß die Namen, die am meisten genommen wurden. Also nichts neues.^^
Kommentar ansehen
23.11.2006 18:24 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thingol: gegen die "Herr der Ringe"-Namen habe ich ja gar nicht so viel, vor allem weil Gandalf schon vor Erscheinen des Romans ein normaler Vorname war (zumindest Gangolf), aber "Reebok", "Adidas" u. ä. sind unter aller Kanone!
Solchen Riesenkonzernen auch noch die Kinder hinterherzuschmeissen ist echt der Hammer! Reicht nicht die Kohle?
Kommentar ansehen
23.11.2006 18:39 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das zeugt doch mal wieder: von aktueller Verblödung wegen Medienkonsums.
Kann ja sein, das demnächst manche Kinder auch noch andere Namen bekommen, vielleicht z.B. Router, weil die die Nachrichten von Mom zu Dad transportieren ...?
Kommentar ansehen
23.11.2006 19:26 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Herr-der-Ringe-Namen find ich jetzt nicht so ungewöhnlich, auch wenn ich mein Kind nie Frode oder Galadriel nennen würde...

Aber Adidas und Reebok... nein... dann kann ich mein Kind auch gleich Schwartau oder Haribo nennen... ;)

In England wäre es dann sich auch erlaubt, sein Kind Pumuckl zu nennen...
Kommentar ansehen
23.11.2006 19:31 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Öhm ich muss euch leider darauf hinweisen dass: die Briten damit noch die Harmloseren darstellen.

In Brasilien darf alles das irgendwo schriftlich niedergelegt und erfasst ist, als Vorname für Jungen und Mädchen verwendet werden !

Die Briten nehmen nur diese bekannteren Dinge wahr als Name, also aus Filmen, Sportartikel oder Fussballvereine, usw.

Die Namensgebung in Brasilien hingegen würde euch die Tränen in die Augen treiben vor Lachen !
Kommentar ansehen
23.11.2006 20:07 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
arme kinder: hoffe nicht das man sie spaeter auslachen wird oder sogar noch schlimmer bulliet.......schlechte ueberlegung der eltern...gerade in england ist das ein risiko das man sie verar.........wird.
Kommentar ansehen
24.11.2006 00:04 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jesse: Dann schiess doch mal los! :-): Schreib mal ein paar Beispiele.
Kann ein wenig Auflockerung gebrauchen.
Kommentar ansehen
24.11.2006 00:39 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag Jesse: Hast Du selber vielleicht auch einen nicht ganz so gebräuchlichen Vornamen aufzuweisen?
(Wie ich) ? ;-)

Gerne auch per PM

Gruss
Schwertträger
Kommentar ansehen
24.11.2006 01:25 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schwertträger: Nö mein Name ist für skandinavische Verhältnisse normal !

Nur bin ich kein Skandinavier :)


Und zur Namensgebung, wenn man mit einer Mercedes ausgeht ist das ja noch normal vom Namen her, wenn sich das allerdings um das Anhängsel Benz erweitert klingt das schon nicht mehr normal.

Genau so wie wenn man jemanden Ocean oder Summer oder Rain nennt, es mag ja im englischen noch irgendwie gut klingen, aber so vom sinnhaften her ?!?
Kommentar ansehen
24.11.2006 01:39 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind Ocean und Rain brsilianische Namen, die Dir begegnet sind?
Kommentar ansehen
24.11.2006 09:22 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: den Kindern der Name als Erwachsene nicht mehr gafällt könne sie ihn ja ändern, ist ja da auch ohne Probleme möglich. Selbst wenn man sich dann noch bescheuertere Namen geben möchte (wie z.B. allle 21 Bondfilmtitel ^^)... darf man das.
Und so Namen wie Summer oder Ocean... das ist find ich ok. Auch wegen der Sinnfrage. Wie war das da letztens mit den arabischen Namen?? Die klangen auch ganz schön... bedeuteten aber Heuschrecke und Schlimmeres... DAS find ich dann auch nicht mehr so toll.
Würde es hier auch begrüßen wenn man seinen Namen ändern könnte (damit allen Kevins von 1990 sich ein wenig Individualität verschaffen können^^).
Kommentar ansehen
24.11.2006 11:31 Uhr von Evilix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BWAAAHAHAHAHAAAAA Superman... ich brech ab *rofl*
aber mal zurück zum Thema, die Kinder haben teils doch nichts mehr zu lachen im Leben :( Adidas und Reebok sind im Verhältnis ja noch human, aber wenn ich bedenke das sich einer namens "Superman" mal ne Freundin sucht und ggf. seinem Namen nicht annähernd gerecht wird ... oder das Mädel sich schämt zu sagen sie sei mit Superman zusammen!? Ich kann mir vorstellen das speziell die Pubertät dieser nicht sonderlich angenehm verlaufen wird.
Ok, es kann auch der Umkehrschluss eintreten und alles total "super" aufgrunde des Namens ablaufen ;) Aber so wie ich es einschätze wird das nicht passieren.
Ich frag mich manchmal was in den Köpfen der Eltern so vorgeht die sich sowas einfallen lassen ...
Kommentar ansehen
24.11.2006 15:22 Uhr von dragon74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pest13 und all: Sohn 2.0! Ist doch mal ne einfache Namensgebung. Das fünfte Kind ist dann ein Familienupgrade 5.0 lol !

Schlimmer finde ich die Kindernamen nach Orten. Lourdes, San Francisco etc. Harald Schmidt hat mal gelästert: "Die kleine Diskotoilette im IKEA Kinderparadies möchte nach Hause, ihre Eltern sollen sich bitte melden!"
Kommentar ansehen
24.11.2006 15:49 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diskotoilette?? LÖÖL: war zwar nur n witz vom h. schmidt, aber trotzdem! das kind nach dem ort zu nenen wo es gezeugt wurde..... hmm dann gäbe es sicher auch viele kleine die "zerissenes gummi" heißen!!!
*sichnichtmehrkriegt*
Kommentar ansehen
24.11.2006 16:38 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die armen Kinder: Manche Eltern sollte man dafür wegsperren was sie dem armen Kind antun.
Der findet doch nie ne Alte wenn der Gandalf heißt oder Snoop. Der junge schämt sich in Grund und Boden und wird das Haus niemals verlassen.
Zum Glück kann man sich ab einem gewissen Alter seinen Namen selbst ändern lassen.
Denn unter Humor fällt das nicht.
Kommentar ansehen
25.11.2006 00:41 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Namen aus HdR gehen noch, immerhin sind es Namen.
Und "Sommer" oder "Regen" zu heißen geht ja auch noch...Indianer kommen mit ähnlichen Namen gut zurecht.
Und "Lily" als Name scheint auch keinen zu stören, obwohl "Lillie" auf Deutsch auch seltsam klänge.

Aber "Adidas"? Oder "Reebok"?
Mögen diese Leute ihre Kinder nicht?
Oder sind sie derart begeistert von dem Zeug?
Kommentar ansehen
25.11.2006 14:25 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: ich glaube nicht,dass sie später probleme haben werden
damals als es noch den harry hype gab,wurde jedes 3 männliche kind nach harry benannt

trotzdem adidas?X_x
Kommentar ansehen
25.11.2006 15:01 Uhr von cantarella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@enryu: das glaub ich aber für dich mit ^^ stell dir mal den hype um "superman" vor, den kleinen, schmächtigen brillenträger, der deshalb von allen gehänselt wird....

zu ummer, rain und co. es gibt echt schlimmeres und außerdem gibt es genug knder die pfirsich oder apfle heißen und die kommen gut zurecht ^^

bin trzdem froh, dass meine eltern sich bei meiner namesgebung etwas konservativer gezeigt haben mit "mädchen" kann ich ganz gut leben ^^
Kommentar ansehen
29.11.2006 23:38 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja auf der einen Seite ist es natürlich schon cool, wenn man seinen Kindern außergewöhnliche Namen geben kann:-)

Auf der anderen Seite muss irgendwo eine Grenze gezogen werden - außerdem gilt es noch zu bedenken, dass dieser Mensch ja dann sein ganzes Leben mit diesem Namen rumlaufen muss!

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morrissey attackiert nach Manchester-Anschlag britische Politiker und Queen
Englands Fußballtalent blamiert sich: Mittelkreis-Rückpass landet im eigenen Tor
Evangelischer Kirchentag lädt die AfD nicht aus: Kein Gesprächsverbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?