23.11.06 16:33 Uhr
 169
 

Brüssel: Konferenz sieht Mangelernährung vor allem bei Älteren

Verschiedene europaweite Studien zeigen, dass mindestens zehn Prozent aller Europäer an den Folgen von Mangelernährung leiden. Das Thema Mangelernährung stand im Mittelpunkt einer Ernährungskonferenz, die am Mittwoch in Brüssel stattfand.

Experten schätzen, dass bis zu 55 Prozent der 65-Jährigen, die einen Krankenhausaufenthalt antreten, an den Folgen ungesunder Ernährung laborieren. Bei entsprechend gesunder Ernährung könnten Milliarden eingespart werden, erklärten die Fachleute.

Während des Alterungsprozesses sind ältere Menschen besonders anfällig für Defizite bei der Versorgung mit Mineralien und Nährstoffen. Die Mediziner sprachen sich dafür aus, bestimmte Ernährungsprodukte von den Krankenkassen bezahlen zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Brüssel, Mangel, Konferenz, Ältere
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Spermienanzahl bei westlichen Männern sinkt immer mehr
Japan: Tödliche Zeckenkrankheit erstmals durch Katzenbiss übertragen?
Studie: Putzhilfen führen zu glücklicherem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2006 16:30 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass eine ausgewogene gesunde Ernährung gut für das leibliche Wohlbefinden ist, wussten wir schon lange. Dass aber nun eine solch erschreckend hoher Prozentsatz vor allem älterer Menschen an den Folgen einer Mangelernährung leiden, ist eine verblüffende neue Erkenntnis. Nicht die Geldeinsparung sollte dabei im Vordergrund stehen, sondern das Wohlbefinden unserer Seniorinnen und Senioren.
Kommentar ansehen
23.11.2006 17:31 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: aber bei den renten und den kosten wie wollen sich die alten leute ausgewogen ernaehren........
Kommentar ansehen
23.11.2006 18:46 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: >> "Dass aber nun eine solch erschreckend hoher >> Prozentsatz vor allem älterer Menschen an den >> Folgen einer Mangelernährung leiden, ist eine
>> verblüffende neue Erkenntnis."

Ich finde daren nichts neues...

Das liest man doch alle naselang in irgendwelchen Zeitschriften oder sieht darüber einen Bericht im Fernsehen...

Mir jedenfalls war / ist es bekannt...
Kommentar ansehen
23.11.2006 18:50 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja man hat ja net viel geld: wahrscheinlich haben die nicht genug geld oder naja einfach keine lust
Kommentar ansehen
23.11.2006 23:23 Uhr von tomaute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau meine Meinung ich muss mehr Kaviar essen. Den lass ich mir dann mal eben vonner Karitas bringen und zahle mit der AOK Karte. LOL

Aber bin Gott sei Dank noch nicht 65. Aber wenn ich es werde und immer mein Gemüse esse, dann lasse ich mir dat Zeugs bringen. Isch schwör LOL
Kommentar ansehen
23.11.2006 23:25 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Logisch: Das stimmt schon was vor allem mangelndes Durstgefühl bei Rentnern anbelangt. Vielleicht ein Trick der Natur sie früher zum Ableben zu bewegen.
Kommentar ansehen
24.11.2006 01:40 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ tomaute: Ich rate mal... Du hast grad nen online-Kurs belegt " Wie mache ich einen Witz" ? Tja ich kann da irgendwie nix witziges finden in deinen Aussagen - a bisserl wirr höchstens. Vielleicht lässt dir mal a Ladung TaiGingSeng liefern!
Kommentar ansehen
24.11.2006 06:51 Uhr von tomaute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Erleuchter: und wer bitte hat um deine Meinung zu meinem Kommentar gebeten??
Kümmre dich nicht um meine Kommentare, sonder gib selbst was zum Besten.

Was ich abgebe und schreibe kann Dir am Ar.. vorbeigehen.
Kommentar ansehen
28.11.2006 22:38 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für das Wohlbefinden unserer Seniorinnen und Senioren wird in unserem Land eh zu wenig getan (Pflegehilfe ect.). Da sollte man sich ein Beispiel an Holland nehmen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
Moskauer Handwerkerfirma wirbt mit Martin-Schulz-Bild für Fenster
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?