23.11.06 16:06 Uhr
 167
 

Baden-Württemberg: Ein Zeppelin wird 2007 zum ersten Mal für Messflüge benutzt

Das Forschungszentrum in Jülich hat die Zeppelin Luftschifftechnik (Friedrichshafen) beauftragt mit einem Zeppelin NT im Sommer 2007 Messflüge durchzuführen. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf eine Million Euro.

Bei diesen Fahrten soll in Baden-Württemberg die Luftschicht in 300 bis 1.200 Metern Höhe erforscht werden. Über diese Luftregionen liegen bis heute nur wenige Daten vor. Die Forscher hoffen auf Informationen über klimabeeinflussende Stoffe.

Die Luftschiffe der Neuen Technologie (NT) sind für solche Einsätze besonders prädestiniert. Die Zeppeline bewegen sich sehr ruhig durch die Luft, im Gegensatz zu einem Hubschrauber. Die Friedrichshafener Firma will mehr solcher Flüge durchführen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Baden-Württemberg, Baden
Quelle: www.swr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2006 21:07 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich seh schon die schlagzeilen Ufo-Sichtungen in Baden-Württemberg ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neu-Bayer Leon Goretzka bei Schalke-Spiel von Fans massiv ausgebuht
Kleve: Pfarrer schickt Minderjährigem Tausende "unangemessene" Nachrichten
Aachen: Streit bei Kinderturnier endet in Massenschlägerei der Eltern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?