23.11.06 13:47 Uhr
 4.195
 

Weltrekord: Hochauflösendes Video mit 8,4 Gigabit pro Sekunde gestreamt

Forschern an der Purdue Universität in Florida ist es gelungen, ein Video mit einer Auflösung von 4.096 x 3.072 Bildpunkten zu streamen.

Die Darstellung entspricht der Größe von zwölf 17-Zoll-Monitoren und ist durch eine neue Zehn-Gigabit-Leitung ermöglicht worden. So kamen Übertragungsraten von bis zu 8,4 Gigabit pro Sekunde zustande.

Die neue Technik soll die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlern erleichtern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonDan
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Weltrekord, Gigabit
Quelle: www.macnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet
Massive Probleme bei "Pokémon Go"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2006 14:23 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krass: Da dauert es nicht lange und die Platte ist voll.. :-))

Mlg jp
Kommentar ansehen
23.11.2006 14:23 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
woot: ich will auch so eine leitung haben!
Kommentar ansehen
23.11.2006 14:38 Uhr von texaner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lukim: jo, ich auch, dann kann ich endlich meine Emils mit allen bunten Bildern "etwas" schneller absaugen ;-)
Kommentar ansehen
23.11.2006 14:41 Uhr von .insanity.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab letzt in der SFT gelesen das irgendwo ne cam gebaut wurde, mit der 160 mega pixel moeglich sind..

auch hart
Kommentar ansehen
23.11.2006 16:07 Uhr von Doedelhai05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@insanity: dann bestimmt nur interpoliert und dann is trotzdem nix besser
Kommentar ansehen
23.11.2006 17:24 Uhr von soulfly555
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Doedelhai05: Nicht interpoliert.

http://www.letsgodigital.org/...
Kommentar ansehen
24.11.2006 13:10 Uhr von J.PG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fortschritt?! Solche Extremenwerte gibt es immer.. aber dann dauert es meistens immer noch um die 2 - 5 Jahre, bis solche Geräte blos mit der Hälfte der Auflösung/Geschwindigkeit auf dem Massenmarkt als Einzelprodukt zu haben sind..

Aber für die Forschung ist solch eine Leitung sicher ungemein praktisch.. könnte mir gut vorstellen, das die ab und zu der Geschwindigkeit wegen ausgebremst werden..
Kommentar ansehen
24.11.2006 20:21 Uhr von kampfmaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3gb leitung: also bitte ich hab auch ne 3 gb/s leitung man muss nur wissen wie man es macht und schon kan man die leitung voll auslasten(nur über tv kabel und mit einer 6000/600 leitung)(achtung geht nicht mit w lan oder isdn/analogen telefon breitbandleitungen da sind spitzenwerte bis 272.56mb/s möglich)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?