23.11.06 11:33 Uhr
 3.983
 

Historiker bestimmen den einflussreichsten US-Amerikaner

Das Magazin "The Atlantic Monthly" hat zwölf angesehene Geschichtswissenschaftler in den Vereinigten Staaten gefragt, wen sie für den bedeutendsten US-Bürger halten.

Die Liste, in der 100 Personen aufgeführt werden, wird angeführt vom ehemaligen US-Präsidenten Abraham Lincoln.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen George Washington und Thomas Jefferson.


WebReporter: DonDan
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Amerika, Historiker
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2006 11:40 Uhr von DonDan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Kein W. Bush? Nein - kein einziger noch lebender Politiker ist in der Liste vertreten. Der erste lebendige US-Bürger ist Bill Gates auf Platz 55.
Kommentar ansehen
23.11.2006 12:23 Uhr von lykantroph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einflussreich oder bedeutend? Im Titel steht "einflussreichster", im ersten Absatz "bedeutendster" US-Bürger.

Das finde ich schon verwirrend, da bede Begriffe eine sehr unterschiedliche Bedeutung haben.
Kommentar ansehen
23.11.2006 13:03 Uhr von bueyuekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde: Albert Einstein ja eher als Europäer zählen...aber
was solls
Kommentar ansehen
23.11.2006 13:05 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einflussreich!! Würde ich sagen, ist gemeint.
http://www.theatlantic.com/...

"They Made America
- Who are the ­most influential figures in American history?"

Ausser natürlich Yahoo weiss es besser und influential heisst tatsächlich auch "bedeutend".
Kommentar ansehen
23.11.2006 13:59 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte gedacht..., dass Franklin D. Roosevelt unter die ersten drei kommt....
Kommentar ansehen
23.11.2006 14:22 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: Roosevelt nicht soweit dabei ist wundert mich doch ebenfalls.
Kommentar ansehen
23.11.2006 14:32 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einstein war Deutscher! Möchte nicht wissen, wie viele deutschstämmige und Deutsche da drin stehen.
Kommentar ansehen
23.11.2006 15:00 Uhr von nickmck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
influential: heisst einflussreich.

und einstein hat irgendwann die us-staatsbürgerschaft bekommen.

gruß
Kommentar ansehen
23.11.2006 19:34 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DonDan: "kein einziger noch lebender Politiker ist in der Liste vertreten"

Meines Wissens lebt George Bush noch...


@all
wundert es irgend einen von euch, dass George W.Bush nicht auf der Liste vertreten ist? Mich zumindest nicht...
Kommentar ansehen
23.11.2006 19:56 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einstein: Hat Einstein keine US-Bürgerschaft bekommen?
Kommentar ansehen
26.11.2006 15:30 Uhr von metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ami-Schund: Da werden wieder Erfindungen amerikanischen Kopierern zugeordnet, usw.

Telefon hat Reis erfunden und nicht Bell, und die Gluehbirne wurde auch nicht in den USA erfunden nur die Bajonett-Fassung, wie wir sie vom Auto kennen.

Usw.

Sooo wird man zur groessten Nation...

[Die Grosse ist ja Frankreich ohnehin - im eigenen Licht]
Kommentar ansehen
30.11.2006 23:02 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich hätte Washington eigentlich auf dem 1. Platz gesehen - und nicht Lincoln:-(

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?