23.11.06 11:19 Uhr
 1.128
 

Autobahn 20: Auf fünf Kilometern 21 Autos an Unfallserie beteiligt

Am Mittwoch ereignete sich auf der A20 zwischen 06:10 und 06:40 Uhr eine Unfallserie mit vier Unfallstellen und 21 beteiligten Fahrzeugen. Vier Personen, davon zwei Polizisten, wurden leicht, zwei weitere Personen schwer verletzt.

Angefangen hat dabei alles mit einem Fahrzeug, welches zwischen Neukloster und Zurow in den Graben gerutscht war. Ein zum Unfallort gerufener Streifenwagen wurde kurz vor der Unfallstelle durch einen ins Schleudern geratenen Opel gerammt.

Aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse von teilweise unter 100 Metern und glatten Straßen rutschten an der Unfallstelle insgesamt elf Fahrzeuge ineinander. In dem entstandenen Stau krachte es noch dreimal, mit zusammen zehn beteiligten Fahrzeugen.


WebReporter: Sir.Locke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Autobahn, Kilometer
Quelle: www.svz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2006 11:34 Uhr von eagle55
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: Doppelt gemoppelt

"Auf 5 fünf Kilometern"

bitte ändern lassen
Kommentar ansehen
23.11.2006 11:34 Uhr von miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel ähh irgendwie versteh ich das alles nicht.

"Auf 5 fünf Kilometern " ???

Die News selber ist auch sehr undurchsichtig geschrieben.
Kommentar ansehen
23.11.2006 12:03 Uhr von Vanger72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir leben eben im Mittelalter wo es keine Möglichkeit gibt, sich schlau zu machen, wie das Wetter werden wird. Es gibt KEIN Fernsehen, KEIN Radio, KEINE Zeitung und KEIN Internet. Und scheinbar auch KEIN Langzeitgedächtnis, das einen Autofahrer daran erinnert, dass letztes Jahr um diese Zeit auch schon Bodenfrost war... und im Jahr davor und im Jahr davor. Wie kann man auch damit rechnen, dass im November so schlechtes Wetter ist, dass dies die Fahrweise des Automobils beeinträchtigen könnte? Ich sags ja - wie im Mittelalter ! ( Sarkasmus off )

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?