22.11.06 21:21 Uhr
 685
 

Neue Studie: Kokain-Konsum in Deutschland gestiegen

Das Institut für Biomedizinische Forschung in Nürnberg hat das Flusswasser in elf europäischen Ländern und den USA auf Reste von Benzoylecgonin untersucht. Die Substanz ist ein Abbauprodukt der Droge Kokain.

Wie die Wissenschaftler bekannt gaben, haben die Proben Mengen zwischen 1,1 und zehn Kokaindosen pro 1.000 Einwohnern und Tag nachgewiesen. Mit diesen Zahlen liegt Deutschland international auf Platz sieben und damit höher als erwartet.

Den absoluten Spitzenwert ergab eine Probe im Hudson Bay in New York. Hier fanden die Wissenschaftler den Wert von 90 Tagesdosen, gefolgt von der San Francisco Bay mit 21 Kokaindosen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Studie, Kokain, Konsum
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein
Ältester Mensch stammt vielleicht nicht aus Afrika, sondern Südosteuropa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2006 21:11 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In den USA ist der Besitz und Konsum von Drogen strengstens untersagt und mit drakonischen Strafen belegt. Trotzdem scheinen die Menschen dort wesentlich häufiger zu harten Drogen wie Kokain greifen als irgendwo anders auf der Welt. Deutschland darf sich aber nicht entspannt zurücklehnen. Die „Szene-Droge“ Kokain ist auch in Deutschland auf dem Vormarsch und das ist schlimm genug.
Kommentar ansehen
22.11.2006 23:16 Uhr von simony27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
New York: war mal da, hab aber keinen Kokser gesehen.... bin erschüttert!
Kommentar ansehen
22.11.2006 23:37 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind auch hauptsächlich: die schönen und reichen,die den Scheiss konsumieren.
Und Leute die sich für was ganz dolles halten...

Kokser findet man auch nicht auf der Strasse.

Mlg jp
Kommentar ansehen
23.11.2006 01:35 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
saure gurkenzeit? im fernsehen sagen sie daß fast jede euronote mit kokaspuren versehen ist und jetzt dies. gibts denn keine wichtigen nachrichten auf dieser welt, z.B. sack reis ist umgefallen.
Kommentar ansehen
23.11.2006 08:18 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Pillen und sonstige Medikamente die in den WC landen und ohne abgebaut zu werden in die gewässer gelangen.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
23.11.2006 12:20 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gunny007: Die neueste Nachricht:

[In China ist ein "großer" Sack Reis umgefallen. Der Reis stellte sich als gebackenes Kokain heraus. Die Polizei fand den Inhalt, probierte und verteilte es ans Volk. Fazit: Im Dorf wurde vier Tage auf "Moby" getanzt. Danach Zapfenstreich. Kurze Zeit später fanden Wissenschaftler heraus, dass die neue Nummer 1 aller Drogenmetropolen Shanghai ist, weil im Fluss Unmengen der Abbausubstanzen gefunden wurden.]

besser so??
Kommentar ansehen
23.11.2006 14:33 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War: Kokain in den 30ern verschwunden kam es Mitte der 70er wieder zurück auf den Markt. Von den USA kam die Welle des Konsums auch nach Europa und nun ist der Konsum ähnlich hoch wie in den 20ern.
Kommentar ansehen
23.11.2006 15:08 Uhr von klein_henk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@leslie: klar findeste die auf der strasse:
geh raus, schau nach link und rechts, quatsche die nächsten fünf solarium-schönlinge an ob se was zu ziehn ham.
ik wette, spätestens der fünfte hat, oder brauch wat ;)
Kommentar ansehen
23.11.2006 20:01 Uhr von digitainer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Johnny Cash , 30er Jahre und danach damals waren ja viele unanständigen Dinge, die man ja heute wieder alle machen darf, eben nicht erlaubt, d.h. verboten. Du meinst also, wegen (selbst editiert), wenn man also so echt darüber nachdenkt, dass (selbst editiert), dann (selbst editiert), oder nicht ?
Da hast wirklich Recht !
Kommentar ansehen
23.11.2006 21:31 Uhr von vorhanden
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es sind nich nur die reichen die koksen: hier und da kriegt man schon 1 gramm für 20€. hab nen bekannten, der nich unbedingt zur oberschicht gehört, der mal ne weile auf koks war

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?