22.11.06 20:03 Uhr
 786
 

Supernova im "Doppelpack" - Zum ersten Mal von Astronomen gesichtet

Die Galaxie NGC 1316 ist zurzeit Schauplatz einer Reihe von Supernovae, binnen knapp 26 Jahren wurden hier vier Sternenexplosionen beobachtet. Zwei davon als eine Art "Zwillingssupernova" alleine in diesem Jahr.

Einem Hobbyastronomen aus Südafrika verdankte die Wissenschaft die erste Sichtung eines Sternentods in diesem Jahr (Ende Juni), am fünften November folgten bereits die Meldungen über die neue Explosion in der Galaxie.

Forscher der NASA konnten mit dem Forschungssatelliten "Swift" Aufnahmen des "parallelen Endes" der beiden Sterne erzeugen. Die Explosionen wurden als Typ Ia eingestuft, die nach Ansicht von Experten nur in Doppelsternsystemen vorkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Astronomie, Supernova
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?