22.11.06 19:11 Uhr
 442
 

Aids: Mette-Marit wirft Norwegern Ignoranz gegenüber der Krankheit vor

"Wir werden dieses Problem niemals in den Griff bekommen, wenn Leute sich nicht auf HIV testen lassen wollen, weil sie danach nicht mit der nötigen Fürsorge und Behandlung rechnen können", meint die 33-jährige Ehefrau des Kronprinzen Haakon.

Mette-Marit hat mit Aids-Infizierten in Norwegen gesprochen, die ihre Erkrankung an dem Virus selbst vor ihren Angehörigen verschweigen und in jedem Fall vermeiden wollen, dass die Angehörigen davon erfahren.

Zudem stellte sie fest, dass die Norweger ein Defizit an Kenntnissen über Aids haben. In ihrer Eigenschaft als Sonderbotschafterin der UN-Hilfsorganisation UNAIDS besuchte Mette-Marit Aids-Hilfeprojekte in mehreren Nationen der Dritten Welt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nessy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Krankheit, AIDS
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2006 19:07 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Thema Aids ist nach anfänglicher reichlicher Berichterstattung mehr und mehr aus den Medien verschwunden. Das Thema Aids ist aber immer noch so aktuell wie zuvor.
Kommentar ansehen
22.11.2006 19:38 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: aids sollte niemals ignoriert werden :/
aids ist schon so schlimm geworden,dass der papst über eine pro kondom naja erlass? ist
Kommentar ansehen
22.11.2006 20:28 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Recht hat sie ich finde es schlimm, wenn jemand über seine Krankheit nicht reden kann, weil er Angst hat ausgegrenzt zu werden... Und gerade bei Aids bzw. HIV kann das auch gefährlich sein... Was wenn sich jemand arg verletzt? Im Normalfall (gerade, wenn es in der Familie passiert) denkt man nicht an Handschuhe, aber gerade dort wären sie dann angebracht...
Kommentar ansehen
22.11.2006 21:13 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Recht hat sie sicher. Aber die Medien bestimmen die Themen und dort wird Aids leider sehr stark vernachlässigt in lezter Zeit....
Kommentar ansehen
23.11.2006 05:43 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dieses thema wird immer aktuell bleiben....aber wir vergessen zu schnell......
Kommentar ansehen
23.11.2006 20:59 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Enryu: "aids ist schon so schlimm geworden,dass der papst über eine pro kondom naja erlass? ist"

kannst du mir das mal auf deutsch übersetzen?^^

ansonsten ist ihr engagement gut. nur wenn solche leute öffentlich zu dem thema provokante thesen aufstellen ("Ihr norweger seid ignorant") hört heutzutage noch jemand zu. afrika interessiert auch keinen, ist alles zu weit weg. und das krankheits-gerede will auch niemand hören. dabei ist das eine globale seuche und es sterben tausende daran!!

ich selber hab zugesehen, wie eine person, die ich lange kannte, daran zugrunde ging und mittlerweile ist sie gestorben...
Kommentar ansehen
23.11.2006 23:34 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Mette hat auch mal Schore geraucht, aber das nur nebenbei. Aber die wohlige Ungewissheit hab ich noch nie verstanden.
Kommentar ansehen
24.11.2006 00:01 Uhr von tomaute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schore?? Man Dorian, was du für ausdrücke kennst. LOL
Was dat denne wieder
Kommentar ansehen
26.11.2006 23:36 Uhr von fleurmia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut! schön zu hören, dass sich mal wieder jemand für dieses Thema Zeit nimmt... wurde in letzter Zeit doch ziemlich vernachlässigt!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?