22.11.06 18:23 Uhr
 289
 

USA: Detonation in Chemiefabrik - 90 Häuser beschädigt, zahlreiche Verletzte

In der Chemiefabrik der Firma CAI in der Nähe von Boston hat sich am Mittwochmorgen ein Unglück ereignet. In dem Chemiewerk, in dem Lösungsmittel und Farben gefertigt werden, gab es zuerst eine Explosion, danach brach ein großes Feuer aus.

Nach Angaben von Feuerwehrchef Tutko, seien durch die Wucht der Explosion an die 90 Gebäude beschädigt worden. Bei einigen flog sogar das Dach weg. Nach ersten Erkenntnissen wurden bei dem Unglück zehn Personen verletzt.

Das Unglück geschah am frühen Morgen und viele Menschen schliefen noch. Ersten Augenzeugenberichten im Radio zufolge habe man zuerst gedacht, es würde sich um ein Erdbeben handeln.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Verletzung, Haus, Verletzte, Chemie, Detonation
Quelle: www.networld.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?