22.11.06 16:37 Uhr
 4.977
 

Augsburg: Baby machte Balkontür zu, als die Mutter draußen stand

In Augsburg ereignete sich am heutigen Mittwoch ein Vorfall, bei dem eine Mutter im Alter von 19 Jahren von ihrem eigenen Baby ausgesperrt wurde. Das acht Monate alte Kind stolperte gegen die Balkontür, als sich die Mutter draußen befand.

Das Baby habe erste Gehversuche getätigt, als es stürzte und sich an der offenen Balkontür abstützen musste. Daraufhin sei die Tür zugegangen und der Verriegelungshebel rastete ein.

Die ausgesperrte Frau habe dann um Hilfe gerufen, worauf Nachbarn die Polizei verständigten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mutter, Baby, Augsburg, Balkon
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2006 15:59 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL da hat die Frau aber Glück gehabt, dass die Nachbarn so schnell reagiert haben. Wer weiß, was das Baby alleine getan hätte ^^
Kommentar ansehen
22.11.2006 16:42 Uhr von Jamall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und? das hab ich auch schon gemacht, nur mit der Haustür, mein vater musste dann über einen Baum zum Fenster klettern :D
Kommentar ansehen
22.11.2006 16:47 Uhr von yes-well
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiß Balkontür?? Was ist das den für scheiß? Ich meine das kann ja nicht nur durch ein Baby das stolpert passieren, ein Windstoß und Tür zu, so darf das eigentlich nicht sein.

Aber die Frau kann von Glück sagen das da nicht mehr passiert ist. Weil Kind probiert weiter zu laufen, und reißt Tischdecke mit Kerze vom Tisch runter.
Kommentar ansehen
22.11.2006 18:24 Uhr von kirsten_sux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.. @ dibbelabbes: beschwer dich nicht.
ist nicht umsonst in der rubrik "KURIOSES"
[ nicht beleidigen; gimmick]
Kommentar ansehen
22.11.2006 18:43 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist nicht wirklich eine kuriose news... is eben ne ziemlich unsichere balkontür. sowas darf nicht einfach so einrasten.

und zudem passiert sowas bei jedem mal -.-
Kommentar ansehen
22.11.2006 18:43 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wichtig! Kleinblittersdorf: Baby macht endlich Bubu ins Töpfchen! ..soll ich das auch als News hier reinstellen?
Kommentar ansehen
22.11.2006 18:45 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dibbelabbes: Was soll ich als Quelle angeben? SSN? ;-)
Kommentar ansehen
22.11.2006 19:06 Uhr von greatestgatsby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
passt schon: Ich find die News unterhaltsam. Passt schon. Was ich als
wesentlich störender empfinde sind diese schrecklichen
Klugscheisser, die sich überall beschweren müssen, dass die
News uninteressant ist (Sack Reis und so...)
Na ja...Spießbürgertum gibts halt in allen Generationen in
Deutschland.
Kommentar ansehen
22.11.2006 19:15 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welchen kulturellen Hintergrund hat das Baby? Nicht dass das ein Anschlag war.
Kommentar ansehen
22.11.2006 19:33 Uhr von aenima_vegan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist das für eine nachricht ???? @autor man bist du peinlich ! ab zur bild zeitung !
Kommentar ansehen
22.11.2006 19:35 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: das baby hat es eben nicht absichtlich getan >O killerbabys an die macht ^^
Kommentar ansehen
22.11.2006 21:18 Uhr von damian1989
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ne nachricht: klingt genau so wie "in südost westschlesien ging ein mann um die ecke während GLEICHZEITIG jemand ne banane aß"
Kommentar ansehen
22.11.2006 23:13 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann, wie immer hier Keinen interessierts, aber jeder gibt nen Kommentar ab. Wenns Euch so egal, ist, was habt ihr dann dazu zu sabbeln? P. S. Auxburg Rulez!!!
Kommentar ansehen
23.11.2006 07:36 Uhr von LordOfThunder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich mag ja einsehen, dass es bei anderen News geteilte Meinungen gibt. Der eine interessiert sich für das Thema und andere eben nicht (z.B. Computerspiele). Aber das es selbst bei einer News über ein Baby das seine Mutter ausperrt, noch Leute gibt die das interessiert, ist echt erstaunlich. Was macht ihr den ganzen Tag? Habt ihr keine Hobbies/Freunde/Arbeit/sonstwas?

Und bevor jetzt einer meint, ich hätte die News ja auch angeklickt: Ich liebe es Kommentare zu lesen und solch eine News verspricht echte Unterhaltung diesbezüglich.

Lord
Kommentar ansehen
23.11.2006 12:16 Uhr von kirsten_sux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dibbe: au ja.
du hast mich gemeldet.
anscheinend schaffst dus wohl alleine nicht, mit deinen überaus tollen argumenten, unsere debatte für dich zu entscheiden.
was solls, du hast nichtmal annährend verstanden, was ich meinte, schade.
Kommentar ansehen
23.11.2006 18:34 Uhr von misnia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Liebling, wir haben die Kinder vergessen zu schrumpfen. Sorry, so ein kleiner Wicht und dann stolpert der so gegen die Tür, dass diese sich beim Zuschlagen verschliesst, da muss der Kleine ja an den Türgriff geflogen sein, oder ...:-)
Kommentar ansehen
24.11.2006 00:02 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Teppichratte: *lol*: Schade, dass die einschlägige Klientel hier nicht her kommt, aber die Diskussion wäre bestimmt interessant.

Die würden uns wahrscheinlich darauf hinweisen, dass zugewanderte oder von Zugewanderten hier geborenen Babys in überproportional grossem Prozentsatz unter den Balkontürzuschlagern vertreten sind und man in deutschen Babybesserungsanstalten fast keine deutschen Balkontürzuschlägerbabys mehr findet.

Natürlich wieder mal in völliger Ignoranz der Tatsachen, die so ein Schmarotzerbaby überhaupt erst zu einem Balkontürzuschläger werden lässt und ganz klar in Ablehnung jeglicher allgemeinen staatsbürgerlichen Miterziehungspflicht für Balkontürzuschlägerbabys.
Kommentar ansehen
26.11.2006 15:24 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Schwertträger: Genialer Kommentar. Besser als die News selbst!

Zur News:
Passiert den meisten Eltern mal, dass die Kinder sie aussperren. Die Balkontür würde ich allerdings reklamieren. Das soll sicher nicht sein, das die sofort selbstätig verriegelt wenn man sie zumacht.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?