22.11.06 15:45 Uhr
 147
 

Bieter-Wettstreit um Techem AG treibt Kurs nach oben

Alleine am heutigen Mittwoch stieg die Aktie des Eschborner Unternehmens Techem AG um 8,5 Prozent auf 54,36 Euro pro Aktie an. Grund dafür ist ein Übernahmekampf zwischen BC Partners und der australischen Bank Macquarie.

Beide Investoren buhlen nun um das Unternehmen, das sich auf die Abrechnung von Heizkosten und Wasserverbrauch spezialisiert hat. Das jüngste Angebot von BC Partner liegt mit 52 Euro je Aktie um acht Euro über dem Angebot von Macquarie.

Eigenen Angaben zufolge befinden sich bereits 17 Prozent der Techem-Aktien im Besitz des australischen Investors. Während die Australier 70 Prozent der Anteile erwerben wollen, wollen die britischen Investoren lediglich 50,1 Prozent.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kurs, Bieter, Wettstreit
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2006 15:09 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist wieder einmal eine Geschichte um einen „weißen Ritter“. So heißen die guten Investoren, die als Alternative für ungebetene Investoren die Aktionäre mit einem höheren Angebot locken wollen. Aber so positiv das Übernahmeangebot für den Anteilseigner auch sein mag, finanziert wird die Übernahme in jedem Fall durch eine Verschuldung des Unternehmens. Und das ist negativ für die Mitarbeiter, denn die müssen noch effizienter arbeiten, wollen sie ihren Job nicht verlieren.
Kommentar ansehen
22.11.2006 23:55 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie heißt es so schön: das gute darin finden...! lol*

mfg

Deniz1008

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?