22.11.06 13:58 Uhr
 1.756
 

Mattel: Vier Millionen "Polly Pocket"-Puppen zurückgerufen - Gefahr für Kinder

Der US-Spielzeughersteller Mattel hat nun vier Millionen "Polly Pocket"-Puppen zurückgerufen.

Es bestehe die Gefahr, dass Magnete von der Puppe abfallen und diese dann von einem Kind verschluckt werden könnten, erklärte die US-Behörde für Verbrauchersicherheit.

Bislang mussten in den USA schon drei Kinder operiert werden, weil die Magnete Magenverletzungen verursacht hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kind, Million, Gefahr, Puppe, Mattel
Quelle: onleben.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2006 14:20 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*räusper*: Ach wie schön war das damals, als wir noch klein waren.
Da haben wir im Sandkasten gespielt und sind auf dem Dachboden rumgekrabbelt. Wenn sich mal einer nen Spreissel von nem Holzbalken geholt hat, dann wurde der rausgemacht und "bussi" gegeben. Und wenn wir uns an den Bauklötzen wehgetan haben, dann wurde das fachgerecht von Mami verarztet.
Bestimmte Spielsachen waren nichts für uns kleine Kinder. Da kann man sich dran wehtun oder man was verschlucken. Mami hat uns nämlich beigebracht, dass man nicht alles in den Mund nimmt...

Heute wird lieber der Spielzeughersteller verklagt - man kann ja Geld damit machen. Schliesslich dürften Menschen ja doof sein. Und je doofer sie sind, desto höher die Chancen einen (USA-)Millionenprozess zu gewinnen.

Sehr schön. Ich geh jetzt schnell an den Kaffeeautomaten und leere mir den heissen Kaffee in die Hose. Oh... Moment... da ist ja schon ein Warnaufkleber. Hmm... mal sehn was passiert, wenn ich den ignoriere...
Kommentar ansehen
22.11.2006 15:03 Uhr von 7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie groß kann so ein Magnet sein? Früher waren diese Polly Pocket Püppchen vielleicht einen Zentimenter groß - wie groß kann also so ein Magnet sein? *grübel*

Und egal, wie groß, wenn ich Spielzeughersteller wäre, würde ich die Dinger nicht unbedingt eckig/scharfkantig machen. *augenroll*
Kommentar ansehen
22.11.2006 21:32 Uhr von HuhuMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Polly Pups Püppchen: :-))

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?