21.11.06 18:24 Uhr
 197
 

Fußball/England: West Ham nimmt Übernahmeangebot von 126 Millionen Euro an

London: Präsident Terry Brown von West Ham United hat bekannt gemacht, dass man das Übernahmeangebot von Eggert Magnusson annehmen wird. Der Isländer bezahlt 126 Millionen Euro für 83 Prozent der Anteile am Verein.

Später will Magnusson auch die restlichen Anteile übernehmen. Terry Brown sagte: "Angesichts unserer Geschichte, jüngster Leistungen und Zukunfts-Aussichten ist es ein angemessenes Angebot." Brown wird Geschäftsführer des Vereins.

Magnusson ist Präsident des isländischen Fußball-Verbandes und Mitglied im UEFA-Exekutivkomitee. Nach Vertragsunterzeichnung wird der Isländer das Amt als Präsident des isländischen Fußball-Verbandes ablegen. Dafür wird er Präsident von West Ham.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Million, England, Übernahme, West, West Ham United
Quelle: www.weltfussball.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2006 17:35 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mal gespannt wann der erste Erstligist der Bundesliga aufgekauft wird. Einige reiche Bonzen kaufen Bilder, andere lieber ein Profi-Fußballverein.
Kommentar ansehen
21.11.2006 18:50 Uhr von raidoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: ich würd mir auch lieber einen fussballverein als paar bilder von picasso oder so kaufen aber das ist halt meine subjektive meinung..
Kommentar ansehen
21.11.2006 19:39 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja west ham ist es im moment....der naechste club ist liverpool der aufgekauft wird.....verhandlungen laufen schon.....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?