21.11.06 13:35 Uhr
 1.178
 

B. Schuster rastet aus: "Seht Euch an, was dieser Schwule sich zusammenpfeift"

Ein Nachspiel könnte das Verhalten des ehemaligen Weltklasse-Fußballers und jetzigen Trainers des spanischen Erstligisten FC Getafe haben. Vermutlich erwartet Schuster eine Strafe wegen Schiedsrichterbeleidigung.

Im Spielbericht des Schiedsrichters des Spieles FC Villarreal gegen den Schuster-Club sind Äußerungen dokumentiert, die Schuster während des Spiels von sich gegeben haben soll.

Der Schiedsrichter gab an, dass Schuster mehrmals in seine Richtung schrie, dass man sich ansehen solle, "was der Schwule sich zusammenpfeife" und wie schlecht dieser sei. Schuster hatte daraufhin die rote Karte erhalten.


WebReporter: Lenas Welt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: homosexuell
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2006 13:38 Uhr von fcb92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In einem Punkt hat er recht: Viele Schieris kommen einem wirklich sehr schwul vor..

























[Achtung Ironie]
Kommentar ansehen
21.11.2006 13:40 Uhr von Crusader:No_Regret
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und?: Bei uns aufm Fußballplatz fallen noch schlimmere Beleidigungen, bei uns steht bloß kein kleiner Reporter der aus jeden Furz ein Orkan macht. ;)
Kommentar ansehen
21.11.2006 13:40 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ fcb92: Nicht nur Schiedsrichter....:-O

Mfg jp
Kommentar ansehen
21.11.2006 13:44 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich meine, der Schiedsrichter war auf einem "FUßBALLPLATZ", also bitte, was erwartet er da, das philosophische Quartett?
Kommentar ansehen
21.11.2006 13:46 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich: hat wieder der hier gepfiffen:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
21.11.2006 13:51 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ist Schuster? Weltklassespieler? Noch nie von dem gehört.



Schuster, bleib bei deinen Leisten... ;)
Kommentar ansehen
21.11.2006 14:06 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: ein Skandal ist das nicht wirklich. Ist ja nunmal ein Fußballplatz.
Kommentar ansehen
21.11.2006 14:08 Uhr von mercator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat die sexuelle Orientierung: eines Schiedsrichters mit der Qualität der Spielleitung zu tun? Er soll die Regeln kennen und vernünftig anwenden, alles andere geht doch keinen etwas an.
Einer der besten brasilianischen (Profi-)Schiedsrichter war übrigens bekennender Schwuler - trotzdem hat er viele internationale Spiele gepfiffen, ganz einfach,weil er gut war. Und da hat ihm auch nicht geschadet, dass er vor dem Spiel in seiner Kabine einen Altar aufgebaut und gebetet hat - (Christ, kein Moslem!!). Man hat ein bisschen über ihn gelächelt, aber als Schiedsrichter ist er von allen akzeptiert worden.
Kommentar ansehen
21.11.2006 14:29 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schiedsrichterbeleidigung?? <<Vermutlich erwartet Schuster eine Strafe wegen Schiedsrichterbeleidigung>>
Was ist denn daran beleidigend? Eher ist es schwulenfeindlich, die Aussage von Schuster beleidigend zu nennen.....
Kommentar ansehen
21.11.2006 14:42 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier in spanien ist das wort "maricon"(schwuler) eine gaengige form der beleidigung.
also bestimmt nicht wirklich so gemeint!!!


mfg aus der sonne
Kommentar ansehen
21.11.2006 14:43 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach nochwas @pokerass wer bernd schuster nicht kennt der hat keine ahnung von fussball!!!
Kommentar ansehen
21.11.2006 14:47 Uhr von pokerass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab ich auch nicht. Weil´s mich einfach nicht interessiert, wie 20 Erwachsene einem Ball hinterher rennen - und das 90 Minuten lang. Nichtsdestotrotz gehen auch an mir einige Namen nicht vorbei, wie z.B. Pelè.
Kommentar ansehen
21.11.2006 15:27 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
traurig hoffe er wird lange gesperrt wenn er sich so benommen hat.....das ist absolut das letzte fuer einen trainer sich so gehen zu lassen.
Kommentar ansehen
21.11.2006 15:27 Uhr von sacratti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Recht so: Bernd Schuster zeigt hier mal deutlich, was im Verborgenen im deustchen Fussballgeschehen an menschenverachtenden Gedankengut herrscht. Nicht umsonst sind ja auch viele Rechtsgerichtete Fussballfans.
Ich hasse Fussball- nein, aber kann nichts damit anfangen.
Kommentar ansehen
21.11.2006 16:02 Uhr von Ribbsche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fcb92 und mercator: @fcb92:
Ich versteh deine ironie nicht, tut mir Leid! o_O
@mercator:
ja wir wissen es, du hasst Schuster dafür, dass er einen Schiedsrichter fälschlicherweise einen "Schwulen" genannt hat. Aber denkst du etwa, dass der gute Bernd denkt was er sagt? Auf einem Fußballplatz kochen die Emotionen und man sagt mal Sachen, die man eigentlich nicht so meint. Also, Gang zurückschalten :-)
Kommentar ansehen
21.11.2006 16:43 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@langa: *zustimm*

Genaso wie Hurensohn. Hab das in D sehr lange net mehr gehört, aber früher wars eine ernste Beleidigung - in Spanien hingegen recht gängig.
Kommentar ansehen
21.11.2006 17:27 Uhr von Ho.B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie das wohl geht "Schuster hatte daraufhin die rote Karte erhalten."

Auszug aus den Fußballregeln 2006/2007:
Regel 12 - Verbotenes Spiel und unsportliches Betragen

[...]

Anweisungen des DFB:

1. Disziplinarmaßnahmen.
Die Rote oder die Gelbe Karte können nur einem Spieler einem Ersatz- oder einem ausgewechelten Spieler gezeigt werden.

[...]

Jetzt frage ich mich, wie der einem Trainer die Rote Karte gezeigt haben soll. Naja... schlechte News
Kommentar ansehen
21.11.2006 17:56 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier ein Video vom Schiri: http://www.youtube.com/...

;-)))
Kommentar ansehen
21.11.2006 19:14 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: 1. Schon komisch hier DFB Statuten zu posten, wenn Getafe in der Communidad Madrid liegt.

2. Maricón benutzt man in Spanien als gängiges Schimpftwort. Genauso wie man hier Arschloch auch nicht richtig wörtlich meint.

3. In Spanien wurde dieser Vorfall nicht besonders beachtet, weils auch nicht so fälschlich aufgefasst wurde, wie in dieser News, z.B. wars im "Larguero" der meistgehörten Sportsendung auf der Cadena SER nur eine Randbemerkung.
Kommentar ansehen
21.11.2006 23:02 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@erleuchter: *respekt* Find ich toll, wie aufmerksam einige User die Komments in nem Forum lesen, bevor sie selber was posten....

Und @mercator: *blub* Jaaaa, mr.political correctness... auf deinen Post hab ich ja geradezu gewartet.
Kommentar ansehen
23.11.2006 16:51 Uhr von Ho.B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Cpt.Proton: achso nur weil das ne DFB-Anweisung ist, gilt das woanders nicht?

Genau das gleiche wird in den Spanischen Fußballregeln auch stehen, ich frag mich wie sonst Spiele wie bei der WM/EM bzw. CL oder UEFA-Cup funktionieren sollen, wenn die Regeln überall so unterschiedlich wären ;)

Rote Karten sind nur gegen Spieler möglich, ob DFB oder nicht.
Kommentar ansehen
23.11.2006 18:40 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: Du musst es ja wissen...

Nach §137c) Estatutos federativos de la Real Federación Española de Fútbol:

“SCHUSTER” (Getafe)
UN PARTIDO en aplicación del artículo 137.c).

Hier der Link:
http://www.rfef.es/...

Viel Spaß beim weiter superklug spielen !

:D

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?