21.11.06 13:39 Uhr
 504
 

Viel Stress kann Dauermüdigkeit auslösen

Schwedische Wissenschaftler vom Karolinska Institut in Stockholm untersuchten 20.000 Zwillinge auf das Risiko, am so genannten chronischen Erschöpfungssyndrom zu erkranken.

Die Forscher stellten fest, dass Menschen, die ein entspanntes, ausgeglichenes Leben geführt haben, wesentlich resistenter gegen die Dauermüdigkeit sind als gestresste Menschen. Leute mit einem labilen Gemüt erkranken ebenfalls häufiger.

Insgesamt zeigte sich, dass dauerhafter Stress das Risiko erhöht, an chronischer Müdigkeit zu erkranken. Es kann auch erst Jahre später zu einem Ausbruch kommen. Man vermutet aufgrund des erhöhten Auftretens bei Zwillingen auch genetische Ursachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mr.science
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Stress
Quelle: www.aponet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen
Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2006 13:52 Uhr von sunce3007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Streß schon normal? Oft denke ich mir, wenn ich solche Artikel lese, das Streß in unserer Zeit schon zum Leben dazugehört.

Ich selber versuche dem entgegen zu wirken, in dem ich nach der Arbeit noch mal eine Runde um den "Block" laufe. Oft bin ich jedoch so müde, das ich auf der Couch beim Fernsehen einschlafe.
Kommentar ansehen
21.11.2006 14:29 Uhr von Jamall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Also ich bin nicht gestresst und trotzdem dauermüde...
Kommentar ansehen
21.11.2006 15:07 Uhr von Phyroad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ich nur bestättigen...=)
Kommentar ansehen
22.11.2006 20:12 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alt? das stress zur ermüdung führt ist doch bekannt oder nicht?
Kommentar ansehen
22.11.2006 20:41 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich: schon bekannt. Leider erlebe ich das auch immer wieder Überraschend ist aber, dass mit den Zwillingen !!!
Kommentar ansehen
23.11.2006 17:27 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: In der Quelle stehen "chronischer Erschöpfungszustand" . und "chronische Müdigkeit". Ich finde Ersteres passender. Die Syptome ähneln sehr dem "Burn-Out-Syndrom". Kann doch durchaus sein, dass das erst Jahre später zum Tragen kommt. Nach schwerer körperlicher Anstrengung merkt man ja auch erst wie kaputt man ist, wenn man endlich mal zur Ruhe kommt. Ich denke das hat psychische Ursachen, die aber durchaus genetisch bestimmt sein können.
Kommentar ansehen
23.11.2006 23:17 Uhr von tomaute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deswegen bin ich so müde und das Durchgehend.
Genau ich leide auch an diesem Syndrom. Morgen mal zum Chef gehen und dat bekannt geben.

Weniger Arbeit = Weniger Stress = auseruhter Dann kann ich auch wieder mehr arbeiten wenn ich ausgeruht bin.
Wat für ein ewiger Kreislauf. Und das könnte widerum in Stress ausarten.

lol
Kommentar ansehen
23.11.2006 23:29 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sach bloß? Ja, kaum zu glauben. Das hat man schon vor 300 Jahren gewusst. Aber toll, dass mes jetzt in einer teuren Studie bewiesen wurde.
Kommentar ansehen
01.12.2006 14:06 Uhr von Powerfrau75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habe ich kennen gelernt eine Bekannte von mir ist ständig nur am schlafen. Ich glaube, sie verschläft noch ihr ganzes Leben! Traurig, aber wahr.
Kommentar ansehen
01.12.2006 14:15 Uhr von Animal Farm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stress ist behandelbar: Täglich ein Joint und eine bequeme Sitzgelegenheit und das Problem ist gelöst.

Andererseits ist es auch ein Widerspruch der Gesellschaft selbst... die einen schuften sich zu Tode und die anderen können gar nicht.
Kommentar ansehen
06.12.2006 13:56 Uhr von Powerfrau75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sunce3007: das denke ich auch. Der Stress scheint zu unserem Leben dazuzugehören.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?