21.11.06 09:19 Uhr
 114
 

Boeing erhält Milliardenauftrag von Korean Air

Die koreanische Fluggesellschaft Korean Air will im Zeitraum von 2009 bis 2019 insgesamt 25 Maschinen vom Typ Boeing 777 und 737 kaufen, um die alten 747-Jumbos aus dem Passagierverkehr auszumustern.

Das Unternehmen will mit diesem Schritt die eigene Flotte modernisieren und strebt bis 2010 einen Top-10-Platz bei den Passagierfluggesellschaften an. Korean Air reagiert damit auf das erwartete Marktwachstum und neue Märkte in China.

Der Auftrag mit einem Volumen von beinahe 5,5 Milliarden US-Dollar stellt alle bisherigen Aufträge aus Südkorea in den Schatten und beinhaltet 15 Passagier- sowie zehn Frachtmaschinen. Optional sind noch acht weitere Maschinen eingeplant.


WebReporter: pippin
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Milliarde, Boeing, Korea
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?