21.11.06 07:59 Uhr
 213
 

Emsdetten: Frühwarnsystem an Schulen - Schulpsychologen sollen Gewalt verhindern

Nachdem es in einer Realschule in Emsdetten zu einem Amoklauf eines Ex-Schülers gekommen ist, fordern Experten ein Frühwarnsystem. An jeder Schule müsse es einen Psychologen geben, so der Leiter des schulpsychologischen Dienstes in Düsseldorf.

Menschen dürften ihr Selbstwertgefühl nicht verlieren. Dagegen müsse etwas unternommen werden, so der Lehrerverband Bildung und Erziehung.

Insgesamt wurden bei dem Amoklauf des 18-jährigen Ex-Schülers der Realschule 27 Menschen verletzt. Der Täter beging nach der Tat Selbstmord.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schule, Gewalt, Frühwarnsystem
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Strecke Euskirchen-Köln: 19-Jährige fotografiert Mann, der vor ihr masturbiert
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken
Südafrika: Kannibale stellt sich der Polizei und sagt, "er habe es satt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2006 08:29 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut so: endlich mal ein gescheiter vorschlag, nicht die bekämpfung von symptomen sondern die bekämpfung der URSACHE. ein arzt verschreibt einem ja keine kopfschmerztabletten (=verbot von killerspielen) wenn man einen gehirntumor (z.B. minderwertigkeitsgefühle in große teilen der jugend) hat.

oder ist jemand andrer meinung ^^
Kommentar ansehen
21.11.2006 08:58 Uhr von jp_walker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wäre mal für eine art psychologischen gutachten für jeden, der sich solche spiele holen will
Nicht, dass ich was gegen killerspiele habe, ganz im gegenteil ich spiele selbst.
Aber wenn ich sehe wie manche, mehrfach kinder, heutzutage ausrasten wenn sie verlieren... (nicht nur bei killerspielen) muss man ja angst bekommen.
Und Eltern, die ihrem 12 jährigen jungen beispielsweise half-life2 oder besser noch dark messiah of might and magic kaufen, wo die brutalität noch groß geschrieben wird ^^(Zwei geniale Spiele übrigens :D) sollten auch mal damit aufhören. Auch wenn dann wieder der satz kommt" mein kind ist aber nicht so "
an diesen stellen sollte doch etwas mehr überwachung herrschen.
z.b. wäre es via steam oder registrierung der spiele sehr gut möglich eine alterskontrolle per personalausweisnummer durchzuführen.(wie es bei ebay mal war)

Klar, es gibt immer einen weg nur würde somit eine weitere hürde hingestellt und der durchschnittsmensch geht lieber den einfachen weg ^^
Kommentar ansehen
21.11.2006 09:03 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Psychologen: Wenn schon die "Pädagogen" scheitern, die tagtäglich mit den jungen Menschen zu tun haben (sich aber meist nicht das Geringste um deren Gedanken und Gefühle scheren), werden uns Psychologen sicher auch nicht weiterhelfen. Ist doch nur Makulatur und ein weiteres Indiz für das wahre Ausmaß der Hilflosigkeit aller Beteiligten.
Kommentar ansehen
21.11.2006 10:19 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein: damaliger Schulkamerad der äußerlich immer normal und fröhlich erschien hatte sich damals versucht umzubringen. Wenn Freunde das nicht merken (ich kannte ihn nur flüchtig) dann merken es auch keine Psychologen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?