20.11.06 22:01 Uhr
 466
 

Gaza: Vermutlich von Drohne abgefeuerte Rakete tötete zwei Hamas-Kämpfer

Am heutigen Montagabend hat die israelische Luftwaffe Angriffe auf Ziele in Gaza geflogen. Dabei wurden zwei Hamas-Kämpfer getötet.

Die beiden Männer fuhren im Osten der Stadt in einem Auto, als dieses von einer Rakete getroffen wurde. Dies berichteten Augenzeugen und Rettungskräfte. Eine vorbeifliegende Drohne hätte die Rakete abgefeuert.

Vor diesem Angriff debattierten einige Palästinenserorganisationen darüber, eine Waffenruhe mit Israel zu schließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Rakete, Gaza, Drohne, Hamas, Kämpfer
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britische Lehrerin entlassen: Sex mit Schüler auf Flugzeugtoilette
19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2006 22:19 Uhr von dragon23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da werden die Debatten schnell wieder Verstummen. Schade dass gerade in so einem Augenblick nicht auf Angriffe verzichtet wird. Da ist es nicht Verwunderlich wenn die SItuation Täglich weiter Angeheitzt wird.
Kommentar ansehen
20.11.2006 22:54 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube die israelis (die mit macht): wollen garkeinen frieden in der region anders kann man solche aktionen einfach nicht erklähren.
Kommentar ansehen
20.11.2006 22:55 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dragon23: Selbst wenn Israel eine WAFFENRUHE oder gar einen FRIEDEN mit den Palästinensern vereinbaren würde, täten diese nicht damit aufhören auf Extremisten in Gaza oder im Westjordanland zu schießen.

Allein deshalb wird es dort sowie so nie Frieden geben.
Kommentar ansehen
21.11.2006 00:19 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aaaaaach: das war doch nur ein versehen und keine absicht. die drohne hat sich selbstständig gemacht und aus versehen.......
denn sie wissen nicht was sie tun. und der herr vergibt ihnen. denn selig sind die dummen, oder waren es die unverschämten.
Kommentar ansehen
21.11.2006 02:05 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oha eine Drohne die bewaffnet war. Bisher immmer nur von Spionage-Aufklärungsdrohnen gehört..Interessant.
Kommentar ansehen
21.11.2006 13:40 Uhr von lostscout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Orginaltext: "...von einer Rakete getroffen, die von einer Drohne abgefeuert worden sei"

Sei!

Im Text hört es sich so an als wäre man sicher, da die Drohne vorbeigeflogen ist.
Dies wiederrum steh nirgendwo im Orginaltext!

Macht sich aber gut und zuzutrauen ist es den Isrealis! Oder? Wer muss denn bei dem Thema Israel schon bei der Wahrheit bleiben?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britische Lehrerin entlassen: Sex mit Schüler auf Flugzeugtoilette
"Forbes"-Echtzeit-Ranking: Amazon-Chef schon wieder nicht mehr reichster Mensch
Fußball: Schiedsrichter gibt falschem Spieler die falsche Karte in Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?