20.11.06 21:43 Uhr
 244
 

11. Linke Literaturmesse in Nürnberg beendet

Am Sonntag endete die 11. Linke Literaturmesse in Nürnberg. Etwa 2000 Besucher hatten drei Tage lang die Gelegenheit, einer Reihe von Veranstaltungen, Buchvorstellungen und Diskussionen beizuwohnen.

Im K 4 wurden unterschiedliche gesellschaftskritische Bücher vorgestellt. Die Themen reichten vom Irak-Krieg über Venezuela im Kontext seiner bolivarischen Revolution bis hin zur Arbeiterbewegung und zum Marxismus.

Am Samstag ging vom Veranstaltungsort eine Demonstration zugunsten des Kommunistischen Jugendverbandes in der Tschechischen Republik aus - dieser wurde dort unlängst verboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Nürnberg, Die Linke, Liter, Literatur, Literat
Quelle: www.jungewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2006 22:12 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zugunsten: "eine Demonstration zugunsten des Kommunistischen Jugendverbandes"

Finde ich ein wenig weit Links. Ob nun Links oder Rechts !!!
Extreme sind immer schlecht !!!
Kommentar ansehen
21.11.2006 23:57 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nessy: Es empfiehlt sich komplette Sätze der news zu lesen und nicht wegen Reflexen mittendrin aufzuhören ;).
Kommentar ansehen
22.11.2006 22:42 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher Muta: der einzige der die Sätze zuende liest ist bist du.

@Nessy

100% ACK
Kommentar ansehen
22.11.2006 23:56 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein wenig seltsam: Das es grade eine "linke" Messe gibt, gibt es auch "rechte" Messen?
Kommentar ansehen
23.11.2006 08:52 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur 2000 Besucher? Da haben wir an unserem samstägigen Flohmärkten genauso viele Besucher als auf dieser "linken" Buchmesse!

Linke Buchmesse - das hat natürlich extra Qualität...
Kommentar ansehen
23.11.2006 14:24 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja hab bißher noch nie on der Linken(!) Literaturmesse gehört... aber ok...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?