20.11.06 10:50 Uhr
 516
 

Fußball: Rückkehr von Daum nach Deutschland - Hoeneß will schweigen

Bereits zwei Mal hatte Christoph Daum dem 1. FC Köln bereits abgesagt, doch nun hat er einen Vierjahresvertrag beim 1. FC Köln unterschrieben (ssn berichtete). Daum soll den FC bereits in dieser Saison zurück ins Fußball-Oberhaus führen.

Dort würde Daum dann wieder auf Bayern-Manager Uli Hoeneß, der vor sechs Jahren an der Aufdeckung des Kokain-Skandals beteiligt war, treffen. Uli Hoeneß sagte nun zu "Bild", dass er zwar viel zu Daum sagen könne, aber er sich auf die Zunge beißt.

Die Kölner Fans sind vor allem nach der Niederlage am Sonntag sehr froh, dass ihr "Messias" zurückkehrt. Kölns Spieler Alpay träumt gar von der Champions League.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Deutsch, Rückkehr, Uli Hoeneß
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uli Hoeneß über FC-Bayern-Finanzen: "Kein Verein weltweit hat mehr Geld als wir"
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"
Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2006 11:09 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsch übernommen: >>> Uli Hoeneß sagte nun zu "Bild", dass er zwar viel zu Daum sagen könne, aber er sich auf die Zunge beißt. <<<

Uli Hoeneß will zu dem Thema nichts sagen und ehe das passieren sollte, will er sich lieber auf die Zunge beißen.

Wodurch die Überschrift mit "Hoeneß will schweigen" etwas irreführend ist ;-)
Kommentar ansehen
20.11.2006 12:29 Uhr von Bjoern68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mist...jetzt werden die Kölner wieder gut :-): Ich als Gladbachfan begrüsse das gar nicht. Jetzt werden die Kölner wieder gut...lach...naja...

Also mit Daum haben die auf jeden Fall einen meiner Meinung nach super Trainer erwischt.

und...Hoeneß hat doch damals in Wirklichkeit mit seiner Offenlegung Daum nur geholfen. Damit musste sich Daum mit sich und seinem Konsum auseinander setzen und ist davon losgekommen.
Im Grunde war das damals sogar positiv was Hoeneß gesagt hat.

In der momentanen Lage von MG hätte ich Daum auch lieber als Trainer gesehen...

Ich wünsche ihm viel Glück...ausser in zwei Spielen:-))
Kommentar ansehen
20.11.2006 12:33 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bjoern68: "Ich wünsche ihm viel Glück...ausser in zwei Spielen:-))"

Zu den beiden Spielen kommt es in der Saison 07/08 nicht: Köln steigt auf, Gladbach steigt ab ;-)
Kommentar ansehen
20.11.2006 13:44 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Korrigiere: Die Überschrift müsste eigentlich lauten:
"Hoeneß SOLL schweigen!"

Würstchen Uli soll sich einfach den Mund halten, damit wäre allen gedient.
Kommentar ansehen
20.11.2006 14:25 Uhr von aCute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
juhu: jetzt schneit es wieder in der bundesliga - ne im ernst, der daum ist ein guter trainer, aber logisch das der hoeneß nichts dazu sagt, er hatte ja damals den skandal ins laufen gebracht und musste sich, bis sich dann alles nach der haarprobe geklärt hat ständig anscheissen lassen, was er behaupten würde...
Kommentar ansehen
20.11.2006 17:04 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ aCut: das Wichtigste dabei hast du aber nicht erwähnt bzw. nur so halb!
Hoeneß hatte nämlich von Anfang an Recht!
In sämtlichen Stadien wurde er ausgebuht. Auch bei Vereinen, die absolut nichts mit Daum zu tun hatten.
Und wer hat sich hinterher bei Hoeneß entschuldigt? Kein Schwein!
Ich sag´s auch hier nochmal gerne:
Jemand der "beim Leben meines Sohnes" schwört, dass er nichts mit Drogen am Hut hat, der in jüngster Zeit mehrmals innerhalb weniger Tage seine Meinung um 180 Grad dreht, hat für mich jede Glaubwürdigkeit verloren. Von mir aus können ihn die Kölner gerne holen, aber ich bezweifle dass diese Verpflichtung Erfolg bringen wird.
Kommentar ansehen
20.11.2006 17:09 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Hoeneß und nix sagen, das hält der Schwätzer eh nicht durch.
Kommentar ansehen
20.11.2006 17:13 Uhr von angie3333
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh wie schön!und das passen zur Weihnachtszeit! zur Weihnachtszeit, wenn es schneit, hoffentlich fällt viel Schnee für ihn.... :))))) so etwas unwichtiges wie Christoph Daum gibt es kaum!
Kommentar ansehen
20.11.2006 17:46 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahahaha ... Daum ist sicherlich ein guter Trainer, aber wenn die Gurke Alpay von der Champions League träumt, soll er lieber mal den Wurst Ulli fragen ... der kommt eher an Karten ran ;-)
Kommentar ansehen
22.11.2006 13:45 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hady: Sorry, aber etwas wichtiges hast Du auch vergessen zu erwähnen:
- In der Task-Force, die damals Herrn Daum ausgewählt hat, war da nicht auch Herr Hoeneß vertreten? Auf jeden Fall war Herr Rummenigge drin. Wenn Herr Hoeneß etwas wußte, wäre es besser gewesen, er hätte zu duiesem Zeitpunkt etwas gesagt.
In einer Pressekonferenz vom 10. Oktober 2006 hat Herr Hoeneß gesagt, dass er jeden verklagen würde, der behaupten würde er habe Daum in Zusammenhang mit Drogen gebracht. Entschuldige, aber ganz so der unerschrockene Kämpfer für die Wahrheit war auch Uli H. nicht immer.
Ich persönlich hätte es besser gefunden, wenn man etwas weiß offen die Karten auf den Tisch zu legen und Tacheles zu reden. Eine Aussage wie: Herr Daum scheint aber oft verschnupft zu sein, fällt für mich nicht unter diese Rubrik.

Daher hat er sich das feindselige Klima selbst verdient.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uli Hoeneß über FC-Bayern-Finanzen: "Kein Verein weltweit hat mehr Geld als wir"
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"
Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?