19.11.06 20:37 Uhr
 553
 

Darfur: Großoffensive der sudanesischen Armee gestartet

Eine Großoffensive der sudanesischen Armee im Norden der Provinz Darfur soll nach Berichten der Rebellen zu Verlusten unter der Zivilbevölkerung geführt haben. Die Armee widersprach den Vorwürfen und wies sie als unwahr zurück.

Die Rebellen fordern von der UNO Maßnahmen zum Schutz der Zivilbevölkerung in der Unruhe-Provinz. Auch die Afrikanische Union (AU) bestätigt, dass es unter der Zivilbevölkerung Verluste gegeben habe.

Journalisten wird derzeit der Zutritt in die umkämpfte Provinz verweigert. Selbst der Nothilfe-Koordinator der Vereinten Nationen Jan Egeland erhielt keine Erlaubnis, die Region besuchen zu dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Armee
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser
Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2006 20:19 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[weiterführende Infos darfst du gerne im Forum darlegen - aber bitte nicht im Kommentar, da sich dieser um deine eigene Meinung drehen sollte ... wbs]
Kommentar ansehen
19.11.2006 20:40 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nix zu fressen: aber Geld für Waffen...

kopfschüttel***

Mfg jp
Kommentar ansehen
19.11.2006 21:39 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wem nützt der krieg: die armee wiedersprach den vorwürfen......
das kennen wir von der berichterstattung israel gegen den libanon, egal was die libanesen berichtet haben wurde von den israelis dementiert, hingegen ales was die israelische armee berichtete wurde nicht dementiert und wenn dann waren es natürlich antisemetisten.

wer weis schon wieviel wahrheit da dran ist, und ausserdem wird es hintergründe haben die niemals an die öffentlichkeit kommen, vielleicht war es dem westen oder gar den amis zu ruhig dort unten.....wer weis.
das sind nur vermutungen von mir, diese sollten auch so behandelt werden....bla bla

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?