19.11.06 17:21 Uhr
 108
 

Gewinnsprung lässt Easyjet in neue Flugzeuge investieren

Im Geschäftsjahr von September 2005 bis September 2006 konnte der Billigflieger Easyjet seinen Gewinn auf 129 Mio. Pfund steigern.

Nun will der Billigflieger, der von einer starken Nachfrage und neuen Flugrouten profitierte, weitere Flugzeuge kaufen. Eine Option auf 52 Airbus A319 wurde in einen festen Kauf umgewandelt.

Easyjet hat nun insgesamt für drei Mrd. Euro Flugzeuge bestellt. Zudem hält das Unternehmen eine Option auf 75 Airbus A320.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Flugzeug, Easyjet
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2006 08:45 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss man das verstehen? Was sollen diese Optionen auf Flugzeuge? Und was wenn sie diese Optionen nicht ziehen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?