19.11.06 15:40 Uhr
 97
 

"Virtual Skipper 4" - Segelschule greift auf die Simulation zurück

Thomas Dierck, Leiter der Segelschule Louisenlund, hat für sein Unternehmen erkannt, dass die Segelsimulation "Virtual Skipper 4" für seine Segelschüler hilfreich sein kann.

Das Spiel von Publisher Frogster Interactive wurde zur Ergänzung in das Lehrprogramm von Diercks Segelschule aufgenommen. Zu diesem Anlass sponsort der Publisher das Unternehmen mit je einem Spiel pro Arbeitsplatz.

Das Spiel wird nun dazu verwendet, um den Schülern dabei zu helfen, ihre erworbenen Kenntnisse in der Wintersaison zu vertiefen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Simulation, Segel
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spiegel veröffentlicht Audiomitschnitt zu umstrittenen Morrissey-Interview
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg
Kanada: Spaziergänger findet an Küste abgetrennten Fuß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?